Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
779 6

lg.photo


Basic Mitglied, Mannheim

Vulkan-Rot

"Geologen erwarten sogenannten Blutregen und beeindruckende
Sonnenuntergänge" nach dem Ausbruch des Vulkans Eyjafjallajökull.

Also gestern nach'm Aldi noch schnell Sonne gucken gegangen.
So beeindruckt war ich nicht, da habe ich schon mehr Rot gesehen.

17.04.2010

Der Kran bleibt :-)

________________________________

Kommentare 6

  • Stefan Engler 20. April 2010, 20:57

    Der Kran is geil, reißt alles raus sozusagen, vor allem mangels Aschesonnenuntergangblutregengedöns ;-))))

    Baum und Sonne sind schön positioniert, gefällt.

    LG Stefan
  • JeAn P. 19. April 2010, 21:54

    Ja, in Anbetracht der Vorhersagen fand ich es auch eher enttäuschend - hatte am Freitag versucht, Bilder zu machen :-(

    Aber ansonsten gefällt mir das Bild ganz gut.
    Gruß Andreas
  • Carlos Martinez Barreto 19. April 2010, 0:49

    Tolle Aufnahme, sehr schön
  • LauraFlorence 18. April 2010, 23:54

    Da muss ich gerade die Taschen von Aldi und Co ausgepackt haben :-)) ist mir nämlich leider entgangen. Wenn sie über einem Wald am See untergegangen wäre.. hättest Du ihn bestimmt beeindruckender gefunden :-)) Ich finde aber die Klarheit um die Sonne herum sehr schön.
    Und, warum sollte der Kran nicht bleiben?.. die Silhouetten der Hochhäuser sind ja auch nicht gerade idyllisch :-))
    LG Laura
  • Anla 18. April 2010, 23:51

    Natürlich bleibt der Kran...gehört ja dahin !!!
    Eine sehr schöne Sonnenuntergangstimmung...hat aber nichts mit Asche zu tun !
    Gruß Anla
  • Dave Augustin 18. April 2010, 23:14

    Tolle Aufnahme und schön mit den Silhouetten der Häuser und Bäumen.
    LG
    Dave