Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
321 7

Alexander Binde


Free Mitglied, Lindwedel

Vorlesen

eigentlich gibt es für caroline, außer bei opa schlafen, nix schöneres als vorlesen und sie wird nicht müde mehr zu fordern... :-)

Kommentare 7

  • Karl Vock 1 3. Februar 2002, 22:51

    Eine sehr schöne und stimmungsvolle Aufnahme. Die Bewegungsunschärfe im Vordergrund stört nicht so sehr.
  • Thomas Heppel 3. Februar 2002, 22:46

    Das Vorlesen sind auch immer die Highlights meines Onkellebens. Du hast es wunderbar eingefangen!
  • nickelartist 25. Januar 2002, 9:45

    ja, die grauwerte sind sehr schön. und ebenso die situation! :-)
    außerdem gefällt mir die bewegungsunschärfe der hände, denn das bringt leben ins bild (das gewisse etwas). die überstrahlung des fensters ist ein bisschen ablenkend, aber nicht sooo schlimm, da die situation und eigentliche bildaussage dadurch nicht beeinträchtigt wird. insgesamt wirklich gut gelungen. :-)
    gruß, sandra
  • Alexander Binde 18. Januar 2002, 19:12

    danke für die positiven anmerkungen ich bin richtig überrascht...soviel resonanz
    hätte ich nicht erwartet...
    @manfred
    die bewegungsunschärfe ist einfach dabei rudolf hat es perfekt in worte gefasst...caroline mag und kann nicht ruhig bleiben und der opa blättert dann halt weiter...
    @martina...
    gern stell ich dir die originalkartei auch kostenfrei zur verfügung...wenns denn hängt
    viele grüße
    alexander
  • Rudolf Dick 18. Januar 2002, 13:14

    Ein ehrliches, warmherziges Motiv! Das ist meine Empfindung. Sehr gut auch die Bewegungsunschärfe der umblätternden Hand und des Armes des Mädchens, der beim Vorlesen beim besten Willen nicht in Ruhestellung bleiben kann... Ein lebendiges Bild ist Dir gelungen, Alexander!
    Gruß, Rudolf
  • Martina Schwencke 18. Januar 2002, 8:43

    Das gefällt mir schon aus beruflichen Gründen! :-) Dein Bild wäre ein prima Werbebild für's Lesen... und auch für unsere Bücherei.
    Die beiden haben ein inniges Verhältnis, das kann man deutlich erkennen. Die einander zugeneigten Köpfe, das gemeinsame Interesse am Buch... herrlich! Die Unschärfe im Vordergrund find ich übrigens gut.
    Viele Grüße, Martina
  • Jochen Busch 18. Januar 2002, 8:28

    ein wunderbares Bild. Den bewegungsunscharfen Vordergrund finde ich sogar gut, weil es sonst gestellt wirken könnte.

    Gruß
    Jochen

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 321
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz