Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Karl Rüdiger


Free Mitglied, Mannheim

Kommentare 7

  • Karl Rüdiger 21. Juli 2001, 9:51

    @Roland
    ach ja hab nee ganze Serie davon, vollkommen unbearbeitet.
    Schick sie Dir gern zu *g*........

    Ich stell mal ein Bild ohne Nachbearbeitung rein.
    Ist von einen Tag später.
    An gleicher stelle aufgenommen.
    Ja bei sieht so was halt mal so aus *g*

  • Karl Rüdiger 21. Juli 2001, 9:46

    Roland
    Ja gern doch.......
    Ja da hast du recht sehr belastet. Falls Dir BASF was sagt ;-)
    Den Regenbogen sieht man hinter den überstrahlten Bäumen
    Die Überstrahlung in den Bäumen kommt wohl von der Sonne ( in meinem Rücken, westlich ) die hinter unserm Haus so langsamam am untergehen war ( ca 21 Uhr )
    Wäre über dem Regenbogen keine dunkle Wolke,
    so könnte man diesen wohl in größerer Form sehen *g*
    Gruss Karl
  • Roland K. Mettel 21. Juli 2001, 1:30

    @Karl
    Du scheinst ja in einer sehr belasteten Luft zu leben.
    Aber erkläre mir mal die Überstrahlung in den Bäumen, da sieht man doch den Regenbogen davor.

    Beste Grüße von Roland
  • Karl Rüdiger 20. Juli 2001, 21:35

    @ Roland
    Muss Dich leider enttäuschen !!
    Ein wenig nachschärfen und Kontrast, aber mehr nicht.
    Ja bei uns gibt es auch Regenbogen die aus dunklen Wolken kommen ;-)( Scheiss Industrie :-))
    War gerade wieder am Fenster, selbe Position, gleicher Bogen, und die Wolken waren noch etwas dunkler !!!!
    Das ganze ohne Regen !!!!!!!
    Gruss Norbert
  • Roland K. Mettel 20. Juli 2001, 1:22

    Eindeutig EBV-bearbeitet, so war das Schauspiel nicht fotografisch einzufangen. Dem Regenbogen fehlen ein paar natürliche Farben seines Spektrums und ein Regenbogen verschwindet nie in dunklen Wolken, sondern nur in hellen. Außerdem bildet ein Regenbogen keine Helligkeit vorm Baum. ,-))) Stimmt's?

    Aber gutes Bild, gefällt mir.

    Beste Grüße von Roland
  • Walter J. Pilsak 19. Juli 2001, 16:50

    Wieder ein Beispiel, daß sich selbst vom Fenster aus eindrucksvolle Naturschauspiele fotografieren lassen.
  • X Contradiction 18. Juli 2001, 21:52

    Tolles Naturschauspiel, aber ich würde vielleicht oben und unten schneiden, damit das Stück Haus und der Vogel verschwinden.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 177
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz