Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Carsten Gurk


Pro Mitglied, OF & OL

V 40 mit Trafo

Na, wer kennt den Trafowaggon noch von seiner Märklineisenbahn ? :O)

V 40:

Der Typ ML 440 C von Krauss-Maffei ist eine normalspurige dieselhydraulische Rangierlokomotive mit 440 PS (324 kW) und drei Achsen (Achsfolge C). Sie wurde Anfang der 1950er Jahre entwickelt.

Die Lokomotiven des Typs ML 400 C hatten – wie die konstruktiv ähnlich aufgebaute Wehrmachtslokomotive WR 360 C 14 (bekannt als V 36) – ein Endführerhaus. Bei der ML 440 C war das Führerhaus dagegen mehr in Richtung Fahrzeugmitte verschoben und etwas erhöht angeordnet, so dass sich wesentlich bessere Sichtverhältnisse ergaben. Etwa ab der 10. Lokomotive wurde zusätzlich der Vorbau stark abgeschrägt, was den Lokomotiven ein charakteristisches Aussehen gibt.

Technische Daten:

Nummerierung: AL Nr. 21 bis 26
Anzahl: 53
Hersteller: Krauss-Maffei
Baujahr(e): 1954–66
Achsformel: C
Bauart: dh
Spurweite: 1.435 mm
Länge über Puffer: 8.700 mm
Höhe: 4.190 mm
Breite: 3.100 mm
Fester Radstand: 3.000 mm
Kleinster bef. Halbmesser: 50 m
Dienstmasse: 43,5–54 t
Radsatzfahrmasse: 14,5–18 t
Höchstgeschwindigkeit: 28/55 km/h
Installierte Leistung: 440 PS
Treibraddurchmesser: 1.006/1.100 mm
Motorentyp: MAN W 8 V 17,5/22 A
Motorbauart: 8 Zylinder-Viertakt-Reihenmotor mit Abgas-Aufladung
Nenndrehzahl: 1.100 U/min
Leistungsübertragung: hydraulisch (Voith)
Tankinhalt: 1.300 l
Lokbremse: Druckluftbremse

Quelle: http://www.de.wikipedia.org

Aufgenommen im Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein

Mehr aus Kranichstein:

Köf & "Olga"
Köf & "Olga"
Carsten Gurk
BR 116
BR 116
Carsten Gurk
BR 23
BR 23
Carsten Gurk
BR 141
BR 141
Carsten Gurk

Kommentare 11