Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Röder Olaf


Free Mitglied, Wittlich-Wengerohr

Kommentare 4

  • Natalie Vollmer 7. April 2010, 22:57

    Hey, Olaf. Das mit der Bewegungsunschärfe kam mir auch gleich in den Sinn, schade, dass es unscharf ist. Die Perspektive gefällt mir allerdings sehr gut und die Tonung gibt der Sache einen antiken Touch. Den Lieferwagen rechts hätte ich noch weggestempelt...

    Natalie
  • Heinz-Jörg Wurzbacher 7. April 2010, 7:49

    Es müssen nicht Canon-Objektive sein, um scharfe Bilder zu erhalten!
    Probier mal in TV-Modus verschiedene Verschlußzeiten aus, und stelle dabei ISO-Automatik ein. Dann probiere mal unterschiedliche Blenden aus. Das Ganze mal getestet mit "normalen" Personen- und Güterzügen. Probier ruhig mal die verschiedensten Einstellungen durch. Dann siehst du dir deine Ergebnisse an und schaust mal auf die EXIF-Daten der Bilder. Daraus kannst du für weitere Aufnahmen lernen.
    41 360 (3)
    41 360 (3)
    Heinz-Jörg Wurzbacher

    Gruß
    Heinz-Jörg
  • Röder Olaf 6. April 2010, 16:10

    Hallo Peter, danke für Deine Anmerkung. Ja ist richtig, ich hatte den ISO Wert auf 100. Fotografiert habe ich mit der Canon 400d und dem Tamron Di-II 18-250. Besorge mir aber jetzt orginal Canon Opjektive.
    Gruß Olaf
  • Peter Härlein 5. April 2010, 22:00

    Aufgrund der Bewegungsunschärfe denke ich Du hast zu lange belichtet. Um die Belichtungszeit zu reduzieren, solltest Du den ISO-Wert hochsetzen und ggf. die Blende weiter öffnen.
    Der Signalmast hat sich ganz schön verbogen. Tamron?
    Gruß, Peter