Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

bildermicha


Free Mitglied, Dorsten

Trevibrunnen

Michelangelos begnadete Körper in Marmor und Gips.

Kommentare 4

  • AnJu 28. Januar 2009, 11:33

    Mein Gott, da kann man auf den ersten Blick ja kaum noch unterscheiden, was Brunnen und was Souvenir ist ...!

    Gruß, Angelika!
  • bildermicha 22. Januar 2009, 18:17

    Du kommst kaum noch an den Brunnen, er wird Tag und Nacht von Touris besucht. Aber die Stimmung ist super, die Touris, die Liebespaare, die Taschendiebe und die italienische Polizia, alles ist sehenswert.
  • Webtures 21. Januar 2009, 10:16

    Ich finde auch, hier ist genau die richtige Mischung aus "Original" und "Fälschung" im Bild... dass der Herr im Vordergrund sich die Souveniere anschaut statt des Brunnen selbst, unterstützt die Bildaussage noch. Sehr schöne Perspektive!
  • Ernst Heister 20. Januar 2009, 22:00

    Aber an den Brunnen selber kommt man auch noch ran, oder ist er mittlerweile durch die ganzen Souvenirs blockiert? Eine gelungene Perspektive, die nachdenklich macht!
    Grüße, Ernst