Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Bethke W.


Free Mitglied, Gröbenzell

Trauben

bearbeitet und gerendert mit Cinema4d

Kommentare 7

  • Ralf Kunstmann 13. Oktober 2012, 11:53

    Schau mal, hier sind die Wassertropfen Geometrie.
    Macht zwar viel Arbeit, aber ich finde das lohnt sich.



    LG Ralf
  • Bethke W. 13. Oktober 2012, 0:01

    Danke für die Info, werde noch daran arbeiten. Such noch nach bessere Shader und vor allem Tropfen an den Trauben. Ist keine einfache Lösung! Proportionen - stimmt, habe ich auch im Eiltempo erstellt. Gruß, Werner
  • Q'Ri S. 4. September 2012, 12:11

    Mir gefällt der gesamte Bildeindruck eingentlich ziemlich gut.

    Klar, am Materil der Trauben ist noch viel Platz nach oben und der Helm hat seine ganz eigene Note, aber die Aussage als solche ist klar formuliert. (^_^)

    Ich freue mich schon auf weiter Bilder von Dir!

    LG Klaus


  • Ralf Kunstmann 9. August 2012, 18:04

    Schließe mich der Meinung von Rilo an.

    Ausserdem habe ich noch etwas Probleme mit den Proportionen. Wenn ich mir Trauben und Orange so ansehe müsste der Helm viel grösser sein.

    Die Holztextur würde ich auch grösser skalieren, weil ein Brett gerade mal so gross ist wie eine Traube.

    Da ist noch viel Luft nach oben.
    Lohnt sich noch mal dran zu arbeiten!

    LG Ralf
  • Rilo Naumann 8. August 2012, 13:55

    Kleiner Tipp für die Trauben:
    Experimentiere mal mit dem SSS-Shader (subsurface scattering). Wenn Du die Studio-Version von c4d hast ist das enthalten.

    Wie lange rendert denn dein Bild?

    In dieser Größe sollte es bei einem halbwegs aktuellen Rechner nicht länger als 10min. sein!
    Ansonsten sind irgendwelche Rendersettings übersteuert.

    Für den Helm würde ich unbedingt den Bump-Channel zuschalten und dort einen Noise oder eine Ornament-Bitmap einladen. So sieht das sehr "billig" aus...

    LG Rilo
  • Bethke W. 7. August 2012, 21:18

    Hallo Rilo,
    du hast völlig recht was die Trauben anbetrifft. Ich hatte schon andere Schaders benutzt. Allerdings war die Renderzeit immens. Zumal ich ja auch mit mehreren Materialien arbeiten müsste. Matte und Transparents ist da gefragt. Aber wie schon beschrieben, Renderzeit ...
    Die Blechbüchse ist ein Ritterhelm, das habe ich bewusst so eingesetzt. Wollte das Ganze etwas nostalgisch wirken lassen. LG Werner
  • Rilo Naumann 7. August 2012, 15:15

    Die Weinblätter sind Dir am besten gelungen!

    Die Trauben sehen aus wie Plastik - ich gebe zu es braucht einiges an Übung mit c4d und dem Materialsystem bis es realistischer wird...

    Was ist dieses blecherne Hintergrundobjekt?

    LG Rilo