Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Simon Schäfer


Free Mitglied, Herne

Thinking

Mein erster Versuch im Wohnzimmerstudio

Es war echt schwierig alles aufzubauen, zu planen und auch dann entsprechend umzusetzen aber ich denke mit dem Resultat kann man als Anfänger recht zufrieden sein.

An dieser Stelle nochmals vielen lieben Dank an die liebe Steffi für Ihre Geduld und den Spaß den wir zusammen hatten.

Was hätte man evtl. besser machen können?

VG
Simon

Kommentare 6

  • Richard . P. 20. April 2007, 10:30

    Ich find das Du eine schöne Anfang gemacht hast mit diesen Bild. Hab es kurz untergeladen und angeschaut in 1200 mal etwas Grosse und an meiner geeichte Monitor sieht es sehr naturlich aus. Prima ersten Versuch mit der Heimstudio.
    Schöne Gruße,
    Richard
  • Kristina Laubis 19. April 2007, 9:08

    Stimme den anderen zu. Anderer Schnitt und schon wirkt das Bild ganz anders.

    Finde sie insgesamt auch etwas blass. Nicht von ihrer natürlich Hautfarbe sondern wie es bearbeitet wurde.

    Aber guter Anfang! Der Hintergrund ist gleichmäßig und stört das Bild nicht. Das war bei mir immer das erste Problem.

    LG, Kristina
  • Bernd Scheu 18. April 2007, 17:06

    für den ersten versuch gelungen.
    allerdings wenn ich die technik weglasse...die ärmel, da hättest mehr draus machen können.
    und mehr zum bildrand hin.
    lichttechnisch isses okay so, wobei es interessanter wirkt wenn du das licht etwas ungleichmäßiger setzt.
    gruß
    bernd
  • Werner Rieder 18. April 2007, 15:17


    Eine schöne natürliche Frau
    ganz toll fotografiert lieber Simon.
    Herzliche Grüsse Werner
  • Torsten Voigt 18. April 2007, 11:39

    Ich hätte auch den Schnitt auch weiter unten angesetzt. So wirken die nackten Arme unten wie abgeschnitten. Auf meinen Monitor wirkt es auch etwas farbstichig. Baustrahler? Weißabgleich durchgeführt?

    Sonst weiter so, guter Einstieg.

    Gruss
    Torsten
  • Anja Veh 18. April 2007, 11:27

    die person mittig zu plazieren wirkt immer ein bisschen langweilig, eine position viel weiter am rechten bildrand wäre besser. und vielleicht noch in s/w?
    das licht ist gut.
    viele grüße
    anja