Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Taube auf der Flucht (mal acht)

Taube auf der Flucht (mal acht)

358 8

Philip K.


Free Mitglied, Berlin

Taube auf der Flucht (mal acht)

Meine ersten Experimente mit meinem neuen Plastik-Spielzeug aus dem Hause Lomo: Dem Oktomat.
Ähnlich wie der Action-Sampler, nur etwas teurer und nicht ganz so klapprig (dafür noch blinder, was die Empfindlichkeit der Filme angeht; 800 ASA ist schon fast Minimum).
Acht Linsen lösen im Zeitraum von etwa 2,5 Sekunden nacheinander aus, und verursachen dabei ein lustiges Geräusch, was sich so überhaupt nicht nach "Fotoapparat" anhört... :-)

Kommentare 8

  • Tobias Nackerlbatzl 30. Oktober 2004, 5:26

    Ja, nen Markt für Deppen, die jeden "neuen" Scheiß kaufen, auch wenn er noch so teuer is... Dich natürlich nicht ausgenommen! *hähä*

    Und außerdem treiben die die Preise bei eBay auf krankhafte Art und Weise in die Höhe. Ich erinnere mich noch, als sie die Smena 8M in ihr Sortiment aufgenommen haben, das Stück für 60 (!) Euro. Bei eBay gingen die zuvor immer für vernünftige und angebrachte 5 Euro über den virtuellen Ladentisch, danach bekam man die nich mehr für unter 30 Kröten...lachhaft! *grummel*
  • Philip K. 30. Oktober 2004, 1:24

    Geil ist natürlich auch diese Konservendose mit Loch, die bei denen als Lomo-Pinhole für 60 Euro vertickt wird...
    Aber es gibt ja anscheinend nen Markt dafür.
  • Tobias Nackerlbatzl 29. Oktober 2004, 5:21

    Das schlimme is ja auch noch, daß diese fiesen Lomo-Österreicher jeden kleinen Russen verklagen, der mal ein paar LCAs über eBay aus St. Petersburg verkauft. Ich mag die Typen echt nicht... :-)
  • Silke Haaf 29. Oktober 2004, 2:35

    Na, ja, der Spaßfaktor spielt auch manchmal eine Rolle...;-)..dann ist so eine Kamera ganz schnell viiiiel mehr wert!
  • Philip K. 29. Oktober 2004, 2:21

    Das Ding kostet 40 Euro, ist aber höchstens 4 wert.
    Ich glaube, Tobi meinte eben gerade diese Preispolitik, wo eben der vermeintliche Kultfaktor im Preis enthalten ist...
  • Silke Haaf 29. Oktober 2004, 2:19

    Na, wieviel kostet denn nun der Oktomat?
    Und was bedeutet das mit den Lomographischen Satanisten?? Ich versteh nur Bahnhof...

    Mein Wunsch nach etwas Bewegtem, schon erfüllt!
    Das wär doch was für Nico mit den Tauben, oder?
    Gruß von Silke
  • Philip K. 28. Oktober 2004, 19:38

    Genau! Zumal die Cam ja FAST dort hergestellt wird (gut, China halt).
    Wobei er natürlich hinsichtlich der Preise der Plastik-Kacke völlig recht hat... ; )
  • Tobias Nackerlbatzl 28. Oktober 2004, 19:11

    JUDAS!! Hast bei den Lomographischen Satanisten gekauft, schäm' Dich! Und dann auch noch so einen Schrott, ich fass es nich...
    Aber die Taube kommt gut!

    LG,
    der Nackerlbatzl.