Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Agamemnonridler


Free Mitglied, Berlin

Kommentare 2

  • Agamemnonridler 17. Februar 2013, 21:57

    Den hab ich mit einer 300mm Festbrennweite geschossen.Scharfstellen muss ich das Teil manuell.So sind von den 20 Bildern , die ich damit geschossen habe , nur 5 scharf geworden, von den sind 3 viel zu nah dran. Als ich dann auf ein automatisches 24-210 Objektiv gewechselt habe, konnte ich noch 2 Fotos machen, dann ist der Vogel einfach weggelaufen. Ein Hochformat wäre sich besser fü dieses Foto gewesen, aber zum scharfstellen mach es sich besser die Kammera quer zu halten.Gruß Thomas
  • Carl-Peter Herbolzheimer 17. Februar 2013, 2:54

    Eine schöne Motivszene im Licht - und Schattenspiel zeigst Du hier. Wenn doch nur die Schärfe besser auf dem Auge wäre und die Wahl auf ein Hochformatfoto gefallen wäre, denn der Farbeindruck gefällt mir hier sehr. Gruß Peter
    Jagdfasan
    Jagdfasan
    Carl-Peter Herbolzheimer

Informationen

Sektion
Klicks 268
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 400D DIGITAL
Objektiv Canon EF 35-80mm f/4-5.6
Blende 1.4
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 50.0 mm
ISO 100