Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
506 6

Andre Peifer


Free Mitglied, Hamburg ( Neustadt )

Stativ testen

Der beste Platz war schon weg ;-)
Blende 9 am 18-105 ( D 60 )
38mm ( da hätte ich ja auch mein 35mm nehmen können - müssen? )
Nur Beschnitten und minimale Tonwertkorrektur.
Ich habe dort 4 Bilder aufgenommen ( Neuland für mich ) und finde die eigentlich alle irgendwie gut, aber nicht Perfekt.
Ist das Bild zu hell oder zu dunkel?
Was sollte man anders machen?

Kommentare 6

  • Andre Peifer 1. Dezember 2010, 23:26

    Danke für die Anmerkungen :)
    @ J.Rico : 25 Sekunden.
    @ syra66 : das mit der fehlenden Spiegelung unten habe ich auch beim Beschneiden gemerkt. Leider! Ich muß dort noch einmal hin und werde es testen.
    Meine Brennweiten müßten eigentlich reichen, nur in diesen Fall habe ich wohl nicht darauf geachtet.
    @ Thorsten Baum : Nein, das ist kein HDR! Nur eine normale Langzeitbelichtung.
    Ja, links hätte ich auch am liebsten weggeschnitten, fand es dann aber mit den beiden beleuchteten Fenstern ganz gut. Unten habe ich gar nichts beschnitten!? Und rechts hätte ich am liebsten die 4 Balkonreihen komplet weggeschnitten.
    Aber das wäre dann wie herangezoomt.
    Ich muß da wohl noch einmal hin...... :)
    lg andre
  • Thorsten Baum 27. November 2010, 16:57

    Da Dir in der Tonwertkorrektur viel Zeichnung verloren geht, hat man selten die Chance die dunklen Bereiche aufzuhellen. Dein Bild lebt (sehr sehenswert) von den tollen Lichtern, die nicht überstrahlen. Technisch, so finde ich, hat das Foto einen zu schwachen Dynamikumfang, obwohl Du HDR angewandt hast? Dadurch habe ich das Gefühl, dass die vielen Lichter das Auge irritieren. Vielleicht lässt Du die kürzeste Belichtung weg und kommst dann zu einem (noch) besseren Ergebnis. Ich verwende fast (grundsätzlich und aus Prinzip) kein HDR, deshalb bin ich da kein wirklicher Meister. Den dunklen Bereich links hätte ich fast komplett, den unteren um ca. ein Drittel der Wasserfläche beschnitten und die Farben "entsättigt".
    VG Thorsten
  • J. Simon 26. November 2010, 22:25


    Gute Idee und Realisierung!

    LG J.Simon
  • syra66 26. November 2010, 21:29

    Also ich kann Dir keine technischen Hinweise geben.. aber schön find ichs.. für mich hättest Du den Test bestanden ;0).. bei der Spiegelung wäre vorneweg das blaue Dach in Gänze noch nett gewesen, aber man kann nicht alles haben..LG syra66
  • MadlensFotografie80 26. November 2010, 21:29

    WOW, einfach nur klasse
    vlg madlen und jörg
  • J. Rico 26. November 2010, 21:20

    das Bild ist klasse...die Tonwerte finde ich OK....wie lange belichtet?...für "Neuland" ist das ziemlich gut geworden...auch wenn der "beste" Platz schon weg war :()-<

    lg jr.