Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Holger Wittich


Free Mitglied

Kommentare 6

  • bänu 2. November 2008, 18:53

    ganz stark das!
    lg beni
  • Eisnase 31. August 2008, 11:14

    Also mir gefällt die Theorie von Dieter Kaum am besten :-) pff... Taubenschutz ... natürlich Dracula!
  • Elke Cent 31. August 2008, 10:45

    ja - es wirkt surreal ... natürlich vermutet der Verstand, dass es Taubenschutzstäbe sind ... aber das Auge möchte das gar nicht wissen ... es ist eine Art Abwehr ... und trotzdem gelingt es den Blättern, sie zu durchbrechen ... leider werden sie dadurch handlungsunfähig ... symbolhaft fällt mir dazu ein, dass wir auch manchmal von Dingen oder Ereignissen gefesselt werden, die fürs Vorankommen hemmend wirken ... und doch ziehen sie uns an ...
    klasse Foto.
    lg und schönen Sonntag!
    Elke
  • Ralf J. Diemb 30. August 2008, 23:30

    Ich denke auch, dass es ein Taubenschutz ist, der gekonnt verfremdet wurde. Albern finde ich diese Vorrichtung allerdings nicht. Aber das ist eine andere Geschichte.
    LG Ralf
  • Zumsel 30. August 2008, 22:56

    Das ist wahrscheinlich so ein alberner "Tauben-Schutz", oder. Spannend arrangiert und vor allem das tiefe Licht wirkt.
  • Mr. Barrow 30. August 2008, 22:43

    Die Fakire unter den Blättern.
    Wirklich einfallsreich und klasse umgestzt, bin begeistert.

    lg michael