Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jürgen Hüsmert


Basic Mitglied, Hörde

Kommentare 5

  • Wolfgang a.H 27. Oktober 2013, 15:27

    Hallo Jürgen

    Haha ja so ist das, ohne Bilderklärung kann so ein Bildeffekt auch als Makel angesehen werden, Wunder das es alle so sehen wie der Einsteller gibt es halt nicht.
    Solche Fotoeffekte haben bei einer Prämierung auch schon mal das Nachsehen.
    Vergleicht man diese beiden Fotos, könnte man sagen dass es eindeutig rauscht.
    Sonnenuntergang auf Phoenix-West
    Sonnenuntergang auf Phoenix-West
    Jürgen Hüsmert

    HDR Gemälde können auch anders wirken, ohne Rauscheffekte.
    Aber ich finde es gut dass man sich gleich meldet um dieses angebliche Defizit gerade zu rücken.

    Gruß Wolfgang
  • Minimouse 27. Oktober 2013, 12:13

    Herrlich dieser Himmel … die Wolken mit dem letzten Sonnenlicht. Dadurch wirkt dieser Wasserturm und das Zechengebäude besonders gut, kommt Dynamik ins Bild. Top. LG Renate
  • Jürgen Hüsmert 26. Oktober 2013, 12:48

    @ Bernd H.
    die Einstellung nennt sich "Bildeffekt - HDR-Gemälde" und ist so gewollt.
    VG Jürgen
  • relex77 26. Oktober 2013, 11:40

    Die Originalaufnahme gefällt mir besser. Ist aber Geschmacksache.
    VG
    Reinhard
  • Bernd Hauswald 26. Oktober 2013, 9:20

    Simmungsvoll, leider verrauscht
    lg bernd.

Informationen

Sektion
Ordner Industrie
Klicks 413
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A77V
Objektiv Sony DT 18-135mm F3.5-5.6 SAM (SAL18135)
Blende 8
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 20.0 mm
ISO 800