Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Frank Ossenbrink


Free Mitglied, Berlin

Sinnvolle e-Mobiliy in Berlin

Grosse Konzerne in Deutschland fragen nicht nach Sinn, so auch nicht der Sinn dieser Stromtankstelle nahe dem Reichstag in Berlin. Die Strasse ist seit mehr als einem Jahr nicht zum Parken erfunden worden, die Stromtankstelle kostet in der Produktion 20 000 EUR und kann nie genutzt werden. Aber , so hat alles seine Richtigkeit, vor 24 Jahren machten genau an dieser Stelle in Berlin andere ehemals GROSSE unsinnige Aktionen. Die Stelle liegt direkt neben der ehemaligen Staatsanwaltschaft der DDR. Und dieser Bereich war für innovative DDR Bürger auch nicht begehbar, so wie heute für innovative Bürger. Dann passt es ja wieder. Bessere Vorschläge gibt es auf greenandbrain.de © Frank Ossenbrink

Kommentare 1

  • Frank Küster Photography 6. September 2013, 17:53

    Nun, es sieht so aus als sei dort das Parken einmal möglich gewesen (weiße Linie die kaum noch zu erkennen ist) und diese Säule steht sicherlich schon länger als 1 Jahr. Wird nun die Fahrbahn wegen eines größeren Bauvorhabens (linker Bildrand) verengt, baut man so eine Säule sicher nicht ab.
    VG
    Frank

Informationen

Sektion
Klicks 539
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv Canon EF 24-70mm f/2.8L
Blende 10
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 24.0 mm
ISO 2000