Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Schon blöd wenn man(n) sich nicht entscheiden kann....

Schon blöd wenn man(n) sich nicht entscheiden kann....

376 4

Volker Ehlert


Basic Mitglied, Unterwellenborn OT Könitz

Schon blöd wenn man(n) sich nicht entscheiden kann....

Habe das Motiv mal in Farbe und SW bearbeitet.
Weis nicht welches besser wirkt.
Das Eine lebt von den Farben das Andere von den Strukturen.

LAUENBURG
Blick von der Elbstrasse zur Elbe

Kommentare 4

  • PixelÄsthetik 8. Oktober 2014, 22:37

    Auf den ersten Blick gefällt mir die farbige Variante besser, aber wenn du die s/w Variante auf retro bearbeiten würdest, dann würde das sicher richtig gut aussehen, so ala alte Postkarte vom Dachboden^^

    Irgendwie hat diese doppelte Bild auch etwas collagenhaftes. Wie würde es wohl aussehen, wenn das s/w-Bild die gespiegelte Variante vom ersten wäre? Es würde Aussehen wie ein Vergleich dieser Gasse aus modernen und alten Zeiten, obwohl es doch das gleiche Bild ist. Nur eine Idee.
  • Steffen Spr. 17. September 2014, 13:57

    Ich bin, wie sollte es auch anders sein, auch für die farbige Version. Wobei mir im Himmel das Türkiston etwas stört.
  • Ronald Zedler5808 16. September 2014, 7:12

    Normalerweise bin ich ja für monoton, in diesem Fall für die farbige Variante. Wobei ein wenig mehr Helligkeit und Kontrast auch die schwarz-weiße HDR-Variante aufpeppen könnte, die im Augenblick etwas flau wirkt. Aber ist halt Abendstimmung. Motiv ist sehr gut gesehen, beschnitten und umgesetzt. Der Rahmen der alten Häuser und die Tiefe sind sehr schön geworden. Feines Bild, wie auch immer letztendlich die Entscheidung ausfallen wird.
  • AnjaD 14. September 2014, 22:09

    Kann mich nur anschließen. Farbig ist besser. Ich mag das Laternchen, das geht bei s/w ein bißchen unter. Schön. lg Anja