Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Schloss Linderhof

Schloss Linderhof

1.048 4

Saur


Free Mitglied, Neusäß

Kommentare 4

  • Micha Luhn 20. September 2007, 16:46

    Hallo Saur!
    Vielen Dank für die Originale und somit die Möglichkeit eines direkten Vergleiches von "Cranag" und "SPM" anstellen zu können. Ich habe ausser einer Anhebung der Grünsättigung im rechten Bild keine weitere Bearbeitung in Richtung Bild-/Geister-Optimierung unternommen.
    Einfach als Halbtonanaglyphe mit der Option "Keine Kompressionsartefakte" und Zielgröße 400kB abgespeichert. Ich komme nun zu dem Schluss, dass es wohl an der jpg-Komprimierung von "Cranag" liegen muss.

    LG Micha
  • Micha Luhn 19. September 2007, 17:43

    Nein nein, ich meine eher Kompressionsartefakte oder was auch sein kann, dass Cranag bei der jpeg-Komprimierung die Kanäle nicht auseinander hält.
    Wenn Du magst, schicke mir doch mal die beiden Originale und ich montiere sie mal im Vergleich mit dem StereoPhotoMaker.

    LG Micha
  • Saur 18. September 2007, 23:01

    Damals habe ich eine Dimage 7 von Minolta verwendet. ohne Polfilter. zuerst linkes Bild aufgenommen, dann rechtes Bild. mit der Software cranag im PC zu einem Anaglyph (Filterbrille beim Betrachten notwendig!) zusammengeführt.
    Wo soll im Bild was nicht klar sein?
    der Schotter im Vordergrund ist etwas zu hell. ok.
    aber ansonsten?
  • Micha Luhn 18. September 2007, 22:24

    Irgend etwas stimmt da noch nicht. Deine Bilder sind nicht klar, was man nicht mit der (etwas) zu geringen Dateigröße begründen kann. Evtl. Kompressionsartefakte ... welche Aufnahmetechnik benutzt Du eigentlich?

    LG Micha

Informationen

Sektion
Klicks 1.048
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz