Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Brigitte L.


Free Mitglied, Köln

Rosa Rose

Objektiv: 28-80mm und Nahlinse
Film: Kodak, Royal Supra 200

Letztes Jahr im Supersommer fotografiert. Sieht durch die Unschärfe etwas kitschig aus, aber mir gefällts trotzdem.
Habe das Problem, mit den Nahlinsen eine komplette Schärfe des Motivs hinzubekommen. Ich weiß, dass bei dieser Entfernung der Tiefenschärfenbereich sehr kurz ist. Vielleicht hat jemand einen Tipp, wie man das besser hinbekommt.
Der nächste Sommer kommt bestimmt!

Kommentare 1

  • Klaus Zeddel 8. Mai 2004, 21:11

    Ein durchaus gelungenens Makro Deiner Rosen in sehr schönen Farben und richtigem Schärfeverlauf. Wirkt sehr romantisch und stimmungsvoll. Mehr Tiefenschärfe bekommt man, wenn man mit sehr kleiner Blendenöffnung arbeitet -dann benötigt man viel Licht oder man benutzt ein Stativ. Aber diese Aufnahme hat dies nicht nötig. Sie ist einfach schön.
    Gruß Klaus