Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Lawoe


Pro Mitglied, Wehrheim

RolltreppenWusch

oder: Hektik auf dem Weg nach Hause



speziell für Waldi W.

autsch-wusch
autsch-wusch
Waldi W.


musste auch mal so ein wussssch abliefern

:-) frank

Kommentare 34

  • Mariposa 78 19. April 2010, 11:57

    Immer diese Hektik...! Ab und zu muß man im Leben auch mal langsammer machen..!
    Die Hektik bzw.Rolltreppenwusch gut eingefangen!
    LG und eine"ruhige"Woche!:-))
  • Helitropix 19. April 2010, 0:28

    ... tolle Wirkung!
    ... gel - wuschen macht spass?
    LG Hans
  • Lawoe 17. April 2010, 8:27

    danke..........
  • Der Könich 16. April 2010, 22:12

    *ggg*

    es war ein mal ein kalibreur
    der kalibrierte gerne sehr
    der kalibreuse haarespracht
    am tag, wenns dämmert, in der nacht.
    denn so, nach grad und norm gelegen
    da liegt das haar nun unverwegen
    geordnet da, weils wichtig ist
    dass der frisuren grundgerüst:
    das haar, liegt akkurat nach mass
    denn so macht das zerwuseln spass . . .

    :O)
  • Maschka Tanja 16. April 2010, 20:05

    Steckt voller Dynamik...wirkt klasse
    LG tanja
  • bernhard.engl 16. April 2010, 18:25

    das Zeit - Raum - Gefüge schwankt bedrohlich...der Vulkan ist wohl schuld...aber solange es solche Farben hervorbringt...

    lg bernhard
  • D. Rio 16. April 2010, 17:13

    Und dieser " Wusch ",ist Dir absolut gelungen !! Gruß Rio
  • christian lüdeke 16. April 2010, 13:52

    Wuschgut!
  • Evi - E. 16. April 2010, 13:50

    Die Hektik ist prima gewuscht.
    LG
    Eveline
  • Lawoe 16. April 2010, 11:58

    Zieht die Kalibreuse
    Mit der Friseuse
    In der Friteuse
    Das Kamel durch die Öse
    --
    Wird es meist BÖSE !

    frank
  • Der Könich 16. April 2010, 11:50

    also ICH wusste das schon immer . . . *schlauguck*

    natürlich istvaporisationskitzeln mit nichts anderem zu vergleichen, am ehesten noch durch implosions-streicheln. vielleicht auch noch durch desintegrations-beben. aber das wars dann auch schon . . . jedenfalls würde ich auf den kalibrierenden, den sogenannten kalibreur warten, oder eine kalibreuse . . . dann ist auch die gefahr des vaporisationskitzeln gebannt.
    abgesehen davon, dass man sich die alle drei zunutze machen kann, wenn man weiss wie . . . und auch, wann . . . ;O))

    heinz
  • Lawoe 16. April 2010, 11:42

    tja und seitdem wissen wir, was vaporisieren bedeutet

    1984 - vaporisieren
    1984 - vaporisieren
    Lawoe


    was wir bisher nicht wussten ist, daß da subätherische partikel verdampft werden

    frank
  • Der Könich 16. April 2010, 11:42

    ich hab im handbuch nachgesehen . . . ja, hat es: es kitzelt.
  • Der Könich 16. April 2010, 11:39

    das würde ich nicht empfehlen, da seit der letzten revision des transferknotens eine reklination des bivertikalen transmutators besteht, die zu einer vaporisation der subätherischen partikelebene führen kann . . . man merkt zwar nichts davon, aber es hat bestimmt irgendeine nebenwirkung . . . :O))
  • Lawoe 16. April 2010, 11:30

    sorry, habe mich gerade der 8. dimension eines geschlossenen strings verirrt. Da ist mir dann auch noch george clooney begegnet, mit einer nespresso tüte in der hand..........................ganz schön verwirrend das alles.

    einziger ausweg scheint der notausgang des LHC´s zu sein...bin auf dem weg!!

    frank

    p.s.: Large Hadron Controller