Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hans-Joachim F. Vogt


Pro Mitglied, Karlsruhe

Reste ...

Am 13. Februar 1945 in den Abendstunden begann das Ende des Elbflorenz Dresden. Eine mit unschätzbaren kulturellen Gütern bestückte Stadt wurde nahezu ausgelöscht.
Zwischenzeitlich ist vieles wieder rekonstruiert worden und das Leben in Dresden pulsiert wieder. Aber immer noch gibt es Zeugen dieser Nacht.
Hier sehen wir die Kellerräume der damals zerbombten Häuser hinter dem heutigen Kulturpalast, etwa Sporergasse, Jüdenhof.

Kommentare 0