Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

smokeonthewater


World Mitglied, Berlin

Renault DeZir Electro Concept

IAA 2013 Frankfurt

DeZir wird gesprochen wie das französische "désir" und bedeutet "Begierde".
Das große Z im Namen verweist auf die Signatur "Z.E." ("Zero Emission" – "Null Abgase"), die alle Elektroautos von Renault tragen.

Antrieb: Synchron-Elektromotor mit KERS, 150 PS, 226 Nm, von 0 auf 100 km/h in 5 s

Das Interieur in weißem Leder erhält durch rote Armaturen und Zierelemente einen warmen Kontrast.
Über das zentrale Display lassen sich Funktionen, Navi, Handy- und Internet-Kommunikation abrufen.
Das Navi integriert den Terminplan des Fahrers und schlägt bei Bedarf eine alternative Route vor
und informiert außerdem über die verbleibende Reichweite und die nächstgelegenen Stromtankstellen.

Designchef Laurens van den Acker hat sich auch Gedanken über die Akustik des ansonsten lautlos fahrenden DeZir gemacht.
Gemeinsam mit dem Akustik-Forschungsinstitut IRCAM entwickelte Renault eine Klangweltkulisse, aus der der Fahrer auswählen kann.

Kommentare 5

  • Foto-Nomade 25. September 2013, 19:27

    Ich bin schon für solche Studien,
    denn sie sorgen für Bewegung nach vorn.
    ~
    Danke zu

    ~
  • smokeonthewater 25. September 2013, 15:07

    @O.K.50: Herzlichen Dank für Deine lobenden Worte.
    Anders als früher gehen immer mehr "Concept Cars" in Serie, insofern ist Spinnerei erlaubt. Meistens bedienen sich aber die Designer nur einzelner Komponenten aus verschiedenen Studien, um sie in einem Serienmodell zu verbauen. Renault ist aber sehr progressiv und übernahm z.B. den R-Space Concept von 2011 unverändert in die Serie.
    Der DeZir wird leider definitiv eine Studie bleiben. Er ist lediglich "das Gesicht von aktuellen und künftigen Renault-Modellen".
  • ed gonzalez and the earlybird massacre 25. September 2013, 14:53

    da bekommt der begriff ladegerät eine völlig neue bedeutung.
  • O.K.50 25. September 2013, 13:36

    Sehr informativ und ästhetisch ein Augenschmaus.

    Die Bilder sind eines Hochglanzmagazins würdig. Man kann hoffen dass dieses herrlich designte Auto in Serie geht und dann auch noch zu halbwegs erschwinglichem Preis zu haben ist. ;-)))


    Ich weiß: "Auf welchem Stern lebt der denn????????".
    ;-)))

    Ein bisschen spinnen darf man doch noch oder?

    VG
  • Pacoli 25. September 2013, 13:18

    ... mein Enkel würde sagen, der sieht cool aus. Mir gefällt sowohl die Fotoserie, wie auch das beschriebene Konzept. Klasse!
    LG
    Franz

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner AUTO Träume
Klicks 449
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A35
Objektiv Sigma 18-250mm F3.5-6.3 DC OS HSM
Blende 4
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 30.0 mm
ISO 100