Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

consigliere


Free Mitglied, Ulm

Kommentare 3

  • Ulrich Kirschbaum 3. September 2007, 22:27

    Genau genommen sind es sogar zwei Flechtenarten: Die mit den trompetenförmigen Podetien heißt Cladonia fimbriata, die mit den zugespitzten Enden nennt sich Cladonia coniocraea. Beide gehören zur Gattung der Rentierflechten und wachsen oft auf vermoderndem Nadelholz. Das Bild könnte schärfer sein!
    Herbert: Keine Ehe ist perfekt und diese schon gar nicht; eher handelt es sich um ein "Herren-Sklavenverhältnis" zwischen den beiden Partnern.
    mfg Ulrich
  • consigliere 3. September 2007, 20:05

    Vielen Dank für die Info, habe es sofort geändert.
    Gruß Consigliere
  • Herbert Schacke 3. September 2007, 19:38

    Das ist eigendlich kein Pilz...
    Es ist eine Flechte, welche eine Symbiose aus Alge und Pilz darstellt. Die vermutlich einzig wirklich perfekte Ehe...:-)