Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
239 2

Andreas Mühlhausen


Basic Mitglied, Potsdam

Kommentare 2

  • Andreas Mühlhausen 7. Februar 2004, 6:26

    @Hellmut,

    die POPsche Zahl ist eine unverselle. Über deren Ursprung sich die Experten noch streiten, aber deren Entdeckung wohl Roy Lichtenstein oder Andy Warhol zugerechnet werden kann. *ggg*

    Das solltest Du doch eigentlich wissen, oder? ;-)

    Viel Spaß noch an den Reglern,

    Ciao, AndreasM.
  • Hellmut Hubmann 5. Februar 2004, 15:25

    Stehen die wirklich so nebeneinander? ;)
    Eine nachdenkenswerte Variante, um Varianten zu zeigen. Hatte automatsich Tryptychon gelesen. Was ist ist 'pop' für eine Zahl?

    Ansonsten nach dem Re-'Profiling' wollte ich erst zu Fielmann :)

    Gruß
    Hellmut