Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Claudia B71


Free Mitglied, Dresden

Platz ist in der kleinsten Hütte

Röhrenschwämme sind bei genauem Hinsehen ja Herberge für allerlei Getier.
Auf den Phillipinen hatten es mir winzigste gelbe Tierchen angetan, die wie Läuse aussehen ;-) (die Fachmänner hier wissen das sicherlich).
Ich habe zwischen mehreren Aufnahmen wählen müssen und mich dann für eine entschieden, auf der zwar nicht ganz so viel krabbelt, aber das Licht am schönsten ist.

Kommentare 4

  • heinzkoch119 8. November 2013, 13:24

    Wanzen...???
  • nroh-unterwasser 30. Oktober 2013, 8:17

    Sehr interessant was es nicht alles so im Mikrokosmos gibt. Du zeigst, dass es sich lohnt das geschulte Auge auch auf den Nahbereich zu "fokussieren".
    Viele Grüße
    Christiane
  • scubaluna 30. Oktober 2013, 7:09

    Hier wird also fleissig geputzt. Diesen Reinigungstrupp muss man erst mal sehen. Hast hier wohl das Maximum heraus geholt. Farblich spricht mich dieser Bildausschnitt sehr an. Und am besten gefällt mir hier der Blick für das "Unscheinbare".

    LG Reto
  • Sven Hewecker 29. Oktober 2013, 22:56

    ... es sind kleine Schwamm- Meerasseln ( Santia sp. ), die die Schwammoberfläche sauber halten ...
    Gut, das Bild ist nicht so der Kracher, die kleinen Teile sind aber auch schwierig einzufangen und es ist schon lange her, dass ich hier mal eine Darstellung von Denen gesehen habe. Ich muss mal schauen, irgendwo habe ich auch noch ein Bild von diesen kleinen Schlingeln ;o))
    LG aus HH
    SVEN

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 435
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot G12
Objektiv ---
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 25.0 mm
ISO 1250