Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
289 7

Sigrid Springer


Complete Mitglied, Düsseldorf

Pechlibellenpaar

Die Kleine Pechlibelle ist knapp 3 cm lang und hat eine Flügelspannweite von 3,5 cm. Kurz vor dem Hinterleibsende befindet sich beim Männchen eine blaue Zeichnung. Während sich diese bei der sehr ähnlichen Großen Pechlibelle auf dem 8. Hinterleibssegment befindet, ist bei der Kleinen Pechlibelle das 9. Hinterleibssegment sowie der Hinterrand des 8. Segmentes blau. Die Art erscheint je nach Alter und Entwicklungsstand in verschiedenen Farbvarianten, das Weibchen ist zunächst meist rot-orange und wird dann hell- oder olivgrün (in seltenen Fällen blau), dass Männchen ist zunächst weißlich, färbt sich dann jedoch gelblich-grün und wird dann blau. Zudem hat das Männchen zweifarbige, schwarz-weiße Flügelmale.

Kommentare 7

  • Olaf Dieme 2. Juli 2011, 20:59

    Hallo Sigrid, wirklich gelungen und tolle Beschreibung. Sehr schöne Farben. Viele Grüße Olaf.
  • Rica PK 30. Juni 2011, 12:51

    Wundervoll! Ein total gut gelungenes Makro!
    LG Rica
  • René Plantade 30. Juni 2011, 7:58

    Wow... perfekte Schärfe - bin beeindruckt
    Vor allem gefällt mir wie die Beiden ein Herz formen ;-)

    btw.. morgen bekomme ich meine D700...bin gespannt was die mit dem 60er dann bringt ;-)
    Lg
    René
  • Conny Müller 30. Juni 2011, 7:20

    Die hatten jetzt aber kein Pech sondern ein paar richtig nette Minuten, hast du prima eingefangen.
    LG
    Conny
  • Thody Keller 30. Juni 2011, 7:17

    Eine sehr schöne Aufnahme. Gefällt mir.
  • Nobi H. aus E. 30. Juni 2011, 7:14

    Klasse.
    Die hast du richtig gut erwischt.
    Ein sehr gelungenes Makro
    Gruß
    Nobi
  • wfl 30. Juni 2011, 6:42

    Ein TOP Makro, perfekte Schärfe und Bildschnitt.
    vg wfl