Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

DDner


Free Mitglied, Nähe Dresden

Kommentare 15

  • Toni.27 30. September 2009, 17:53

    ok danke, habs auch gefunden....das Schild bzw den Text find ich schon gut
  • Frank Handrek 30. September 2009, 13:15

    @Toni.27, habe mal ein wenig gegoogelt, weil genauso unwissend wie sicher die Meisten hier.
    Hier nun eine Lösung zum Spaargebirge:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Spaargebirge

    Ist wie mit den Steinitzer Alpen bei uns um die Ecke, bei sehr gutem Wetter kann man allerdings bis Dresden oder sogar in das Lausitzer Bergland sehen. Danach gibt es aber Regen, fast immer.
    VG
    Frank
  • DDner 29. September 2009, 21:32

    Du Spaaßvogel ;-)
  • Toni.27 29. September 2009, 21:28

    wo ist denn das Spaargebirge in Sachsen? ich kenne nur den Spaarmarkt und die Spaarkasse ;)
    mfg
  • DDner 9. September 2009, 21:32

    Ok, ich lös es auf - das kleinste Gebirge Sachsen`s ist das Spaargebirge. und dort gibts die Boselspitze, die von einigen Leuten für mehr oder wenige sinnvolle Dinge "mißbraucht" wird... Vielleicht hilft ja das Schild ein wenig
  • Frank Handrek 9. September 2009, 21:15

    Das kleinste Gebirge dürfte das Zittauer Gebirge sein, allerdings stimmt dann meine Vermutung mit der Göltschtalbrücke nicht.
    Soll dieses Schild "Selbstmörder" vom Sprung in die Tiefe abhalten?
    Ich kenne dort nur einen Steinbruch bei Johnsdorf, aber vor drei Jahren sah ich dort kein derartiges Schild.
    VG
    Frank
  • DDner 9. September 2009, 20:37

    das Elbsandsteingebirge ist aber nicht das kleinste Gebirge Sachsen`s ;-)
  • Konstanze1981 9. September 2009, 19:17

    Elbsandsteingebirge? (oder bin ich aufm falschen Atlas?)
    *g*
    LG Konstanze
  • DDner 9. September 2009, 12:51

    die Lösung findet sich im kleinsten Gebirge Sachsen`s ;-)
  • Just my pix 9. September 2009, 11:59

    Rätsel ohne Lösung sind immer wieder klasse ;-(
  • Uhu 72 5. September 2009, 7:46

    Habe da eine Ahnung...
    Wurde das Foto in Sörnewitz gemacht?
    MFG Mike
  • Frank Handrek 3. September 2009, 17:29

    Eventuell ein Gedenkstein an der Göltschtalbrücke.
    In den letzten Jahren stürzten sich dort einige Jugendliche in den Tod.
    Nichts ist trauriger als die Leere und Verlassenheit in manchen jungen Menschen.
    Oft muss ich an dieses Zitat denken von N. Ostrowski:
    „Das Kostbarste, was der Mensch besitzt, ist das Leben. Es wird ihm nur einmal gegeben, und leben soll er so, dass nicht sinnlos vertane Jahre ihn schmerzen, dass nicht die Scham um eine schäbige und kleinliche Vergangenheit ihn brennt und dass er im Sterben sagen kann: Mein ganzes Leben und all meine Kräfte habe ich hingegeben für das Schönste der Welt - den Kampf um die Befreiung der Menschheit.“ -Wie der Stahl gehärtet wurde-

    Wurde uns zur Jugendweihe vorgelesen und das Buch war Pflichtlektüre.
    Bei vielen jungen Menschen, auch bei den Älteren, reicht manchmal schon Zeit für das Reden miteinander.
    Aber wir haben ja "keine Zeit", wirklich nicht?

    VG
    Frank
  • Konstanze1981 2. September 2009, 18:02

    Vielleicht ein Ort, an dem oft Selbstmord begangen wurde?
    LG Konstanze
  • Miss.Erfolg 2. September 2009, 14:59

    Steht zur Motivation am Eingang zum Treffen, um Nichtraucher zu werden?
    VG Antje
  • Just my pix 2. September 2009, 14:50

    Kletterfelsen im Elbsandsteingebirge