Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Ulrike Weber


Free Mitglied

"Ömmken"

Meine Omi: Ab und zu habe ich meiner Omi eine Dauerwelle verpasst. Sie ist 100 Jahre und ein paar Tage alt geworden.

Kommentare 4

  • Ulrike Weber 13. September 2004, 9:26

    Danke für Eure Anmerkungen. Auf dem Bild war meine Oma warscheinlich unter 90 Jahre. Genau weiß ich das nicht mehr. Sie ist 1902 geboren und 2002 gestorben. Aber ihre erstaunlich glatte Haut hat sie bis ins ganz hohe Alter behalten. Sie sah mit ihren Lockenwicklern immer so putzig (niedlich) aus. Das alte Dia habe ich gescannt, mein Scanner ist leider nicht ganz so toll.
  • Fernando O.M. 13. September 2004, 9:07

    Das ist ein wunderschönes Bild, Ulrike, mit Herz und Liebe gemacht. Das Licht ist sanft und intim. Deine Oma wirkt nicht so alt aus. Möge sie noch viel länger leben.

    Zum Bild: einen Tick weniger links, so etwas bis zum Schulter, so dass der Kopf nicht so mittig bleibt, hätte dem Bild auch gut getan. Unter Umständen hättest du es auch leicht nachschärfren können (unscharf maskieren). Und s/w wäre auch ein Versuch wert gewesen. So oder so: ein wunderschönes Bild.

    Gruß Fernando
  • Piet M. 15. August 2004, 14:39

    Hätt ich auch in s/w versucht.

    LG Piet
  • H I L L E 14. August 2004, 15:45

    Gefällt mir gut,eventuell hätte das Bild in s/w noch mehr Emotionen rübergebracht.
    VG Kai

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 314
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz