Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Luki.


Free Mitglied

Öffentlicher Missbrauch in Warnemünde

Warum eine Trinkwasserpumpe als Aschenbecher missbraucht wird, bleibt wohl nur der Spezies Mensch erschließbar, die sich als Krone der Schöpfung fühlt...Gesine Strohmeyer, Geschäftsführerin der Eurawasser Nord GmbH trifft den Nagel auf den Kopf:: „Wir können nur an alle Leute appellieren, ein waches Auge auf die Einrichtung zu haben.“

Kommentare 1

  • Anke Barke 12. März 2013, 20:22

    Eine tolle Aufnahme von der schicken Pumpe. Der "Missbrauch" ist wirklich bedauerlich. Liebe Grüße Anke

Informationen

Sektion
Klicks 350
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-FZ7
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 8.8 mm
ISO 80