Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Raoul Brosch


World Mitglied, Leipzig

Ochsenkopfantenne

Ochsenkopfantenne oder einfach Ochsenkopf war im Süden der DDR der umgangssprachliche Name für eine zum Empfang des Westfernsehens vorgesehene Fernseh-Antenne. Der Name stammt vom Ochsenkopf, einem Berg im Fichtelgebirge, von dem aus der Bayerische Rundfunk das Erste Programm der ARD ausstrahlte.

Hier eine typische Gemeinschaftsantennenanlage für den Empfang von ARD/ZDF, DDR 1 und 2 sowie UKW-Rundfunk.

http://de.wikipedia.org/wiki/Ochsenkopfantenne

Kommentare 2

  • Bickel Paul 4. März 2013, 21:08

    Interessantes Foto und danke für die Information zum Ochsenkopf.
    Gruss Paul
  • Raoul Brosch 3. März 2013, 23:48

    Sobald auch nur ein "Westsender" reinkam, wars umgangssprachlich halt ein Ochsenkopf, auch wenn es tatsächlich ein anderer Sender auf nem anderen Band war. Und vollständig ist die Anlage ja auch nicht mehr, bischen was ist da schon weggerostet und umgekippt in den letzten 20 Jahren.

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner Leipzig
Klicks 716
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera COOLPIX P510
Objektiv ---
Blende 4.9
Belichtungszeit 1/1250
Brennweite 89.1 mm
ISO 100