Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

RS-Foto


Complete Mitglied, Kevelaer / NRW / Niederrhein

NWO-Gänsezählung 16.02.2013

...für die Zählbereiche der Nabu-Naturschutzstation-Niederrhein :

Emmericher Eyland, Spoyklanal, Kellen und Düffel


Blässgänse : 36.377
Graugänse : 965
Saatgänse: 1372
Kanadagänse : 14
Weisswangengänse: 128
Nilgänse: 3

Kommentare 3

  • RS-Foto 24. Februar 2013, 22:05

    @ HaDiRö
    Ringelgänse in meiner Region extrem selten anzutreffen. Als Vertreterin der Meeresgänse ( Branta), tatsächlich mehr in den Kürtenregionen zu sehen !
    Am Niedrrehein ist mir im Bereich des NSG Düffel in diesem Jahr, nur eine Meldung bekannt.
    Im nahen, niederländischen Grenzgebiet auch nur 2 !!

    Gruß Roland
  • RS-Foto 20. Februar 2013, 20:50

    Hallo Thomas..
    Vor vielen Jahren lag das Verhältnis genau so, wie Du es vemutet hast.
    Besonders die Saatgans war in der Zahl erheblich häufiger.
    Am Niederrhein sind nun die Blässgänse in der Überzahl..
    Ich stelle immer wieder fest, das Du Dich mit den Wildgänsen besser auskennst, wie manch einer vermuten mag !

    LG Roland
  • Dr.Thomas Frankenhauser 20. Februar 2013, 11:22

    Glückwunsch zum Ergebnis, Roland!
    Sind nicht Grau- und Saatgänse im Verhältnis häufiger? Oder hat sich das im Lauf der Zeit geändert?
    LGT

Informationen

Sektion
Ordner Wildgänse/Entenvögel
Klicks 156
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv Canon EF 100-400mm f/4.5-5.6L IS
Blende 8
Belichtungszeit 1/800
Brennweite 400.0 mm
ISO 250