Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Thomatorius


Basic Mitglied, Bautzen

Kommentare 2

  • Thomatorius 6. September 2012, 17:14

    Die Wassertropfen waren sowieso nicht im Fokus und ich fand sie nicht störend, deswegen habe ich mir da keine Gedanken drum gemacht ;-)
    Ziel war die schöne Blüte.

    LG
  • Fotomama 6. September 2012, 15:07

    Ein schönes Foto einer fast symmetrischen Struktur. Der Bildaufbau und der Minimalismus gefällt mir. Die dunkle Farbe mag ich persönlich sehr, das macht das BIld für mich natürlich noch schöner.
    Hier hast du die Blütenränder komplett abgeschnitten, das ist die richtige Wahl, denn so konzentrierst du dich alleine auf die Strukturen. Man hat das Gefühl, die Blüte ist unendlich groß.

    In der Mitte kommt die Unschärfe richtig gut, dadurch wird die runde Struktur der noch geschlossenen Blütenblätter hervorgehoben. Andererseits gehen so die Wassertropfen am Rand ziemlich unter. Vielleicht hätte ich speziell für diese Aufnahme eine trockene Blüte gewählt und mit Wassertropfen etwas anderes versucht...
    Gruß, Fotomama

Informationen

Sektion
Ordner Pflanzen-Makros
Klicks 269
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D3100
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/40
Brennweite 34.0 mm
ISO 200