Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
473 4

ILO NA


Free Mitglied

Mount Rainier

ist ein Schichtvulkan und der Hausberg von Seattle. Er ist 4.392 Meter hoch und somit der höchste Gipfel der Kaskadenkette und des Bundesstaats Washington.

Kommentare 4

  • Frank ZimmermannBB 16. September 2014, 8:55

    Dann wundert mich das nicht, dass mir der Blick völlig unbekannt vorkommt! Wir waren letztes Jahr nur auf der Südseite (Longmire, Paradise, Grove oft the Patriarchs), mein Bild entstand ca. 2 km nordwärts vom Visitor Center bei Paradise. Weiter ging es für uns mit der normalen Bergwanderausrüstung nicht bei den Schneemassen, die dort am 19. Juni noch rumlagen, meine Frau hatte sich schon vorher einen sicheren Platz zum Warten gesucht. Das Schneefeld, über das es ging, hatte gut 40 Grad Neigung! Dieses 2. verlinkte Bildentstand am Ricksecker Point zwischen Paradise und Longmire.
    Beste Grüße
    Frank
  • Birdies Landscapes 16. September 2014, 8:39

    wunderbares felsmassiv, glaubt man erstmal gar nicht das dies ein vulkan ist.
    gefällt mir sehr gut deine aufnahme
    lg birdy
  • ILO NA 15. September 2014, 17:05

    @Frank, danke für Deine Anmerkung. Fotografiert habe ich vom Sourdough Ridge Trail oberhalb des Sunrise Visitor Centers. Im Schnee gefällt mir der Mt. Rainier aber auch sehr gut.
    lg
  • Frank ZimmermannBB 15. September 2014, 14:27

    Von welcher Ecke aus hast du den denn so schön drauf bekommen? Sieht wirklich fantastisch aus, ein wunderschöner Berg. Bei uns Mitte Juni 2013 waren die grünen Wiesen, die du im Bild hast, noch unter Metern von Schnee versteckt.
    Beste Grüße
    Frank
    Am Mt. Rainier....
    Am Mt. Rainier....
    Frank ZimmermannBB