Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Modell von Fira, Santorini

Modell von Fira, Santorini

1.517 3

MadMike1961


Free Mitglied, Köln

Modell von Fira, Santorini

Die Küstenstadt der griechischen Insel Santorini als originalgetreues Spur-0-Modell (Maßstab 1:43,5) - der Traum eines jeden Hobby-Eisenbahners. Man beachte die Streichholzschachtel zum Größenvergleich!

Aber erstens gibt es auf Santorini keine Züge... und zweitens wurde das Foto per Photoshop-Trick auf dieses Format "geschrumpft": Die Unschärfebereiche vorn und hinten vermitteln den Eindruck eines Makro-Bildes, und die einkopierte Schachtel sowie gesättigte Farben sorgen für eine zusätzliche Täuschung des Auges.

Entstanden ist das Foto jedoch tatsächlich in Fira auf Santorini, mit der Canon PowerShot S5 IS am 23.9.2008.

Kommentare 3

  • rafraîchissant 26. Oktober 2009, 10:55

    spitze...!
  • MadMike1961 21. Oktober 2009, 9:51

    Die Technik nennt sich "Tilt-Shift". Der Effekt kann mit speziellen Linsen erzielt werden, oder durch Unschärfe mittels Bildbearbeitung. Hier auf Flickr finden sich Zehntausende dieser Fotos:

    http://www.flickr.com/groups/tilt-shift-fakes/pool/
    Leider sind die meisten grauslig schlecht, weil bei der Unschärfe oft nicht berücksichtigt wurde, dass sich die Objekte im dreidimensionalen Raum befinden - so geht die Schärfengrenze z.B. ja nicht mitten durch eine Hauswand, sondern beginnt erst dahinter. Deshalb ziehe ich es vor, keinen einfachen Kreis auszuschneiden, sondern mit dem Lasso die einzelnen Objekte zu umranden, um die räumliche Grenze zu definieren.
  • Bilderclown 19. Oktober 2009, 17:58

    Die Bearbeitung ist ja verblüffend: Ohne den Text hätte ich es natürlich für ein Modell gehalten. Die Menschen und auch einige Bauelemente würde ich auch jetzt noch für Plastik-Spielzeuge halten. Man sieht hier, was man sehen will....
    Toll gemacht, gelungenes Experiment.
    Gruß von
    Rainer Schulz
    (Trix Express, Spur H0)

Informationen

Sektion
Klicks 1.517
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten