Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

wivo


Pro Mitglied, Hannover

Mirador d'es Colomer

Von Port de Pollenca aus führt eine kurvenreiche Strasse hinauf in die wilde Gebirgslandschaft von Formentor. Nach kurzer Fahrt hat man den ersten Höhepunkt dieser Reise erreicht, den Mirador d'es Colomer. Ein Aussichtspunkt, der einen atemberaubenden Blick über die zerklüftete Felsenküste ermöglicht. Vorbei an schwindelerregenden Abgründen führt ein Fussweg zu mehreren Aussichtsterrassen. In über 200m Tiefe tobt das Meer pausenlos und die Bedeutung des Wortes "Naturgewalt" wird einem hier wieder richtig klar.

Kommentare 3

  • paddelhusky 13. Mai 2014, 20:58

    Naturgewalt trifft es ganz gut!
    Schönen Abend,
    Janina
  • hkitti 13. Mai 2014, 20:01

    Ein tolles Foto mit sehr guter Erläuterung dazu.
    V.G.
    Hans
  • J.Kater 13. Mai 2014, 17:59

    Herrlich!

Informationen

Sektion
Klicks 426
Veröffentlicht
Sprache Alle
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv Sigma 18-250mm f/3.5-6.3 DC OS HSM
Blende 8
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 18.0 mm
ISO 100