Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Marco Drechsel


Free Mitglied, Meinersdorf, Erzgebirge

Mikojan KS-1

Heute ein Foto für all meine weiblichen Buddies, ein Schelm wer dabei böses denkt! :-)))

Detail der KS-1 - Peenemünde Flughafen

http://de.wikipedia.org/wiki/AS-1_Kennel

Kommentare 11

  • Andrea Khan 8. September 2012, 18:48

    Versteh ich nicht ;-)))))))))))))))))))))))))
  • Stollberger-Bildermacher 6. September 2012, 20:25

    Ja..ein feines Bild !
    lg Kai
  • Heidemarie 6. September 2012, 16:40

    Genau, Pustesternchen sagt es, tolle Lippenstiftfarbe. Hast Du aber nett gesagt: All Deine weiblichen Buddies - sind ja nicht gerade wenige :))). LG zum heutigen Abend und schönes Wochenende. Heidemarie
  • hille66 6. September 2012, 13:51

    Gibt sicher auch Männer die das Foto mögen :)
    HG, hille
  • Marco Drechsel 6. September 2012, 10:32

    @Axel: Danke für diese interessanten Infos!
  • DDA 6. September 2012, 9:48

    Mir gehen bei KS-1 viele Dinge durch den Kopf, die, hier aufgeschrieben, mir wahrscheinlich mal wieder den Nerd-Stempel aufdrücken, angefangen von der spannenden zweisitzigen MiG-9, die als (erster) Erprobungsträger diente und in der der Eprobungsingenieur in einer separat aufgesetzten Kabine mit Blick nach hinten saß über das Triebwerk RD-500 (eine leicht verkleinerte und vereinfachte Version des RD-45) bis hin zu den interessanten Radarentwicklungen. Zur weiteren Erprobung gab es noch eine bemannte Version dieses Flugkörpers, die vom Piloten ungemeine Nervenstärke erforderte, denn er sollte nur darin (und dort war es seeehr eng) sitzen, die automatische Steuerung beobachten und nur im Fehlerfall eingreifen. Angesichts der geringen Flughöhe und den in den Anfangsjahren beileibe nicht immer zuverlässigen analogen Steuerungsautomaten (an Rechnersteuerung war damals noch nicht einmal ansatzweise zu denken) war dies sicher ein stressiger Job.


    So, nun ist es aber genug, sonst wird die Geschichte so lang... ;-)

    Eine schöne Aufnahme aus spannender Perspektive!

    VG
    Axel
  • Ostseefan 6. September 2012, 8:41

    Der Lippenstift hat aber auch schon bessere Tage gesehen -:))
  • David H Thomas 6. September 2012, 7:51

    wonderful image
  • lophoto 6. September 2012, 7:42

    flog früher bestimmt gut


    starkes foto
  • Zwerine 6. September 2012, 7:42

    Ich werd mich hüten, hier irgendeinen Kommentar abzugeben, der mir doch wieder nur ausgelegt wird .... ;))
  • Pustesternchen 6. September 2012, 7:40

    schöner Lippenstift ; )
    LG Pustesternchen

Informationen

Sektion
Klicks 657
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NEX-5N
Objektiv E-Mount, T-Mount, Other Lens or no lens
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 19.9 mm
ISO 100