Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Merkur am Abendhimmel

Merkur am Abendhimmel

304 4

Georg Zemanek


Free Mitglied, Ludwigsburg

Merkur am Abendhimmel

Von links oben nach rechts unten: Venus, Jupiter, Merkur.
Merkur ist über dem rechtesten Baum knapp unter dem Kondensstreifen erkennbar.

Aufnahme am 24.2.1999 um 18:15 in Ludwigsburg bei Stuttgart.
50mm, Blende 4, 1/15 Sekunde auf 100-er Diafilm.
Photo-CD, JPG, Kontrast verstärkt, damit Merkur wie auf dem Dia kommt.

Kommentare 4

  • Ralf S. 19. Juni 2001, 20:29

    @Georg
    Klar, :-), hab früher jahrelang Astronomie + Astrofotografie als Hobby betrieben, daher meine recht einseitige Sichtweise.
    Ab und zu sollte ich mal umdenken...
    Gruß
    Ralf
  • Georg Zemanek 19. Juni 2001, 10:54

    Hi, danke für die Reaktionen.

    Ich habe in der Tat überlegt, ob ich das Bild unten kürzen sollte. Aber eine pure Anordnung der Himmelskörper finde ich in jedem Astroprogramm. Das Foto sollte dokumentieren, wie diese seltene Konstellation "bürgerlich" beobachtbar war.
  • Ute Allendoerfer 19. Juni 2001, 9:18

    hm.... ich denke ein bisschen anders..
    wenn ich das Bild nur mit Merkur betrachte.. dann ist das einfach ein heller Fleck am Himmel... und die Lichter als Vergleich ist auch nicht schlecht... aber mein Wissen ist so begrenzt.. das ich eh nur aus dem Bauch heraus entscheide.. obs mir gefällt...
    allerdings.. seit fc-Bilderbetrachtungen zu meiner täglichen Freizeit gehören... verändert sicht meine *Sichtweise* (bei Fotos) immer mehr... na klar die Anmerkungen lese ich auch... !!!!!
    jedenfalls ist das hier wie Ralf schon sagt.. eine schöne Erinnerung..bzw. Doku
  • Ralf S. 19. Juni 2001, 7:59

    Prima, daß wir auch mal den Merkur zu Gesicht bekommen. Er ist ja relativ selten sichtbar und ich schätze, die meisten Menschen haben ihn wohl noch nie im Leben gesehen.
    Da Foto ist insofern informativ, jedoch hätte ich mir einen Standpunkt ohne die Straßenlampen gesucht.
    Das Hauptmotiv sind punktförmige Lichtquellen und die Aufmerksamkeit wird durch die Lampen abgelenkt.
    Ansonsten schöne Doku.
    Gruß
    Ralf