Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Mars vom 19.02.2012 um 23:22

Hallo Leute,

mein erster ernsthafter Versuch den Mars abzulichten.

6'' f/5 Newtom mit 3-fach Antares Barlow und Verlängerungshülse. Die Brennweite liegt bei ca. 3800mm. genau habe ich es am Bild noch nicht ausgemessen.

Toucam 740 im "Optimized Color non RAW" Modus. IR Block von Astronomik. 5% von 2000 Frames (1/33 s) verwendet und in Registax gestackt und mit den Wavelets geschärft. Anschließend in Fitswork ein G-RGB erzeugt und in Gimp aufgehübscht.

Ich hoffe er gefällt etwas. Ich werde mich aber nochmal darüber hermachen und die Details rausarbeiten.

Kommentare 5

  • BalkonsternwarteFrischborn von Karsten Möller 21. Februar 2012, 10:56

    Hallo Gertraut, Peter, Wolfgang und Achim,

    danke für Eure netten Anmerkungen. Bin noch nicht zufrieden und sehe auch, dass die "Erbse" etwas zu stark bearbeitet ist. Es gibt mittlerweile eine andere Version, die schon mal besser ist, aber noch nicht das Ende.

    Gruß

    Karsten
  • Achim Reinhardt 20. Februar 2012, 17:46

    Hallo Du :-)
    Da ich ja auch mit 6" Aufnahmen mache,weiß ich wie schwer das ist.
    Kann mich Peter seinen ausführungen nur anschließen.
    Gute Aufnahme !
    v.g.
    Achim
  • Wolfgang WYY 20. Februar 2012, 17:15

    Hallo,
    ich finde auch , dass der Mars mit einem 6-zöller gut gelungen ist!
    Den Ausführungen vom Peter kann ich mich nur anschließen, da geht bestimmt noch mehr!
    Gruß, Wolfgang
  • casullpit 20. Februar 2012, 15:27

    Servus ...(hier könnte Dein Name stehn...:)) )
    das ist für 6" Öffnung und einen der ersten Versuche, eine echt gute Leistung!
    Farblich sehr gut getroffen, wirken die Strukturen aber schon etwas zu stark bearbeitet.
    Beim "nochmal drüber hermachen" solltest Du zuerstmal wesentlich mehr Bilder überlagern (20 - 30%)
    Das gibt Dir mehr Substanz für die Bearbeitung!
    vg,
    Peter

  • Gertraud Eifert 20. Februar 2012, 15:08

    Hallo,
    für das erste Mal. Wow. Klasse!
    LG und cs Gertraud