Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Mann betrachtet Frau

Mann betrachtet Frau

373 5

Herbert W


Free Mitglied, München

Mann betrachtet Frau

Abend. Innenstadt München. Ein Mann betrachtet eine Frau.
Aus dem Buch "Mein Bild von München" ISBN 978-3-929879-71-1

Kommentare 5

  • Herbert W 27. Februar 2009, 16:43

    ja, das ist eine analoge Doppelbelichtung.
    Aber digital geht das genauso: Zwei Bilder "belichten" und zu +/- 50% für das endgültige Bild verwenden d.h. übereinanderlegen (daher nur ca. zur Hälfte).
    Danke für Dein Interesse!
  • Thomas Sommer. 10. Februar 2009, 21:54

    Das beruhigt mich, daß es nicht im Detail geplant war ;-)
    ...Doppelbelichtung heißt analog? Oder geht sowas mit der Sony?
  • Herbert W 10. Februar 2009, 21:44

    danke für den freundlichen Kommentar! Tut gut! Zur Technik: Das ist eine Doppelbelichtung: Eine Hälfte der späten Stunde entsprechend scharf belichtet, die andere Hälfte während der Belichtung auf dem Stativ nach unten gekippt. Der linke Teil ist heller. Deshalb ist der Eindruck der Doppelbelichtung nicht so präsent wie auf der rechten, dunklen Seite. Schau' genau hin, dann erkennst Du auch links einen zweiten Frauenkopf weiter unten. Und zur Frage in der Klammer: So 'was kann man, glaube ich, nicht im Detail planen... aber gewollt war es schon :-))
  • Thomas Sommer. 10. Februar 2009, 0:38

    Gut!
    Kannst du was zur Technik sagen - warum ist der linke Teil nicht verwischt? ...geblitzt?
    (...und hattest Du das Bild so geplant?)
  • fbiomassimo 9. Januar 2009, 10:16

    mag sehr, gut gesehen !!

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 373
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz