Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Teddymaus


Free Mitglied, Willich

Kommentare 3

  • Lutz Ungerbühler 31. Januar 2010, 22:52

    Das Bildrauschen entsteht meist bei hohen ISO - Werten.
    Die Vollautomatik Deiner Kamera nutzt bei schlechten Lichtverhältnissen entsprechend höhere ISO - Werte als bei guten Lichtverhältnissen.

    Diesem Teufelskreis entkommst Du am besten durch intensive Beschäftigung mit den Grundlagen der Fotografie ( Blende, Belichtungszeit, ISO - Werte und die entsprechenden Zusammenhänge ).
    Nach der Theorie kommt dann die Praxis, das heißt:

    - manuelle Einstellung der Kamera
    - geringe ISO - Werte vorgeben
    - richtiger Blitzeinsatz ( an besten Aufsteckblitz )
    - Stativeinsatz und längere Belichtungszeiten bei unbeweglichen Objekten

    Man kann auch durch digitale Nachbearbeitung das Rauschen vermindern, was sich aber auch auf die allgemeine Qualität des Bildes auswirkt.

    Nichts für ungut und immer gutes Licht,

    Lutz Ungerbühler
  • Teddymaus 22. November 2009, 17:47

    Das stimmt! Das ärgert mich auch total! So sehen fast alle Bilder von dieser feier aus.
    Wie kann ich dem Bildrauschen engegenwirken?
    Teddymaus
  • Fred Schunke 22. November 2009, 14:28

    Leider ist das Bild zu verrauscht um hier eine richtige Bewertung abzugeben.

    Fred

Informationen

Sektion
Klicks 581
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz