Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
-Maisfeld umrahmt von Spingkraut-

-Maisfeld umrahmt von Spingkraut-

739 4

Wilhelm Wedekind


Pro Mitglied, Uslar

-Maisfeld umrahmt von Spingkraut-

Das Drüsige Springkraut ist eine einjährige Pflanze (ein Therophyt), die in kürzester Zeit Wuchshöhen von über 2 Meter erreichen und so andere Pflanzen schnell überdecken kann. Es benötigt für sein schnelles Wachstum eine ausreichende Wasserversorgung. Die dicken Stängel des Indischen Springkrauts sind oben verzweigt. Die vielen gegenständigen und oben quirlständigen Laubblätter sind eilanzettlich, scharf gezähnt bis 6 bis 25 cm lang und 18 bis 65 mm breit. Die Blattstiele sind 30 bis 35 mm lang.

Der aufrechte, insektenfreundliche, traubige Blütenstand ist kompakt. Die purpurroten, rosa oder weißen, stark süßlich duftenden Blüten sind etwa 3 bis 4 cm lang und hängen von einem stieldrüsigen Blattstiel herab. Die Blütezeit reicht ungefähr vom Juni bis Oktober (bis zum ersten Frost). An einer Pflanze sind oft gleichzeitig Knospen, Blüten und Samen vorhanden. Von den drei Kelchblättern ist das untere kronblattartig und gespornt. Von den fünf Kronblättern ist das obere größer und die übrigen kleiner, paarweise verwachsen.

Die meist 14 bis 18 mm (selten bis 50 mm) langen Kapselfrüchte schleudern, wenn sie reif sind, auf kleinsten Druck hin die Samen wie kleine Gewehrkugeln heraus. Dabei sind die Seiten der Kapselfrucht elastisch und rollen sich wie winzige, sich windende Schlangen zurück. Die kugeligen Samen weisen einen Durchmesser von etwa 3 mm auf.

Die Pflanze wurzelt recht flach (bis maximal 10 cm) mit kleinem Wurzelwerk

Kommentare 4

  • Willewaller 10. September 2010, 19:54

    Da sie so explodieren, gibts dann nächstes Jahr noch mehr!
    Aber schön siehts schon aus.
    LG WW
  • Sigrun Pfeifer 10. September 2010, 19:34

    Wunderbares Landschaftsfoto in herrlichen Farben. Ich kannte das Springkraut immer nur in Gelb. Da hatten wir als Kinder immer grosse Freude dran. LG Sigrun











































    derschönes Naturfoto. Die Information ist sehr



















































    Das Naturfoto in den schönen Farben gefällt mir sehr gut. Auch die Information ist sehr interessant. LG Sigrun






    Ich kannte immerNaturfoto in den schönsten Farben. Die Info ist auch sehr interessant.





  • Carin St. 10. September 2010, 12:49

    Jaaaaa,solche ländlichen Fotos mag ich,Wilhelm!
    Danke für die üppige Info!
    Schönes WE,Carin
    (Starte am Sonntag zum Rundflug über den Spessart;freu mich schon!)
  • Linnemedia Fotos 10. September 2010, 12:06

    ein schönes Landschafts Foto ! aus dem Solling
    G.v,Dieter