Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

rostfreies herz II


Free Mitglied, Schieder

Leere Hand... 02

Karate heißt auf deutsch: leere Hand.


2. Im Karate gibt es keinen ersten Angriff.
karate ni sente nashi

Vielen dank Yvonne, Denise, Viktor und Anatol.

Kommentare 2

  • rostfreies herz II 25. November 2013, 22:50

    hey martin,
    danke sehr. mit den füßen hast du vollkommen recht *lach* und als ich es merkte hat es mich sehr geärgert. ich hatte die kamera auf dem stativ ausgerichtet... und dann haben die jungs die position noch mal geändert... und das hab ich nicht gemerkt *snief*
    zum hintergrund: (ich mag ja keinen neutralen hg) das tor wollte ich als natürlichen ramen nutzen. aber stört das kaputte netz so sehr? lenkt es das auge zu sehr ab? oder hält es das auge in bewegung?
    und die idee, dass die damen die fahne halten finde ich gut. vielleicht habe ich die chance das noch mal umzusetzen :)
    lg michael
  • Martin Gratz 25. November 2013, 19:04

    Hey Michael,
    das könnte auch bei uns in der Sporthalle sein,sieht bei uns genau gleich aus.
    Irgendwie kommt es mir hier vor als ob Du vor lauter darauf achten daß das Tor sauber ausgerichtet ist,die Füße der Aktöre in Vergessenheit geraten sind.
    Ich hätte sie ehrlich gesagt nicht ins Tor gestellt,da das mit Ihrer Sportart nichts zu tun hat,Du verstehst was ich meine.
    Zudem lenkt das kapute Netz und die rampunierten Pfosten nur ab.
    Die Körperhaltung finde ich gut,hätte sie allerdings vor einen ruhigen HG hingestellt.
    Dann hätten allerdings die Damen die Fahne halten müßen.
    grüße Martin