Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

smokeonthewater


World Mitglied, Berlin

La Crystall Ball – un thérémine digital

In Frankfurt war wieder "musikmesse". Das ist mehr Party als nur Business. Ich habe ein paar Bilder geschossen und hoffe, sie gefallen!

Techno-DJs zappeln bekanntlich bei ihrem Job ständig herum, wenn sie an den Knöpfen und Schiebern zu Gange sind.
Warum diese tänzelnden Bewegungen nicht nutzen, indem die DJs mit ihren Händen die Klänge und Beats manipulieren?

Der französische "Crystall Ball" von Naonext macht genau das. Er verbindet einfache Keyboard-Programmierung mit intuitivem Synthesizing.
Die Tasten des Instruments können Melodien und Rhythmen programmieren und diese den fünf Infrarot-Sensoren in der Kugel zuweisen.
Indem der DJ Abstand und Gestik seiner beiden Hände über der Kugel verändert, moduliert er die programmierten Sequenzen.
http://www.crystall-ball.com/index.html
Wer glaubt, so was ähnliches schon mal gesehen zu haben – das Ganze erinnert an ein Theremin.
Leon Theremin erzeugte reine Musik durch die Bewegung seiner Hände zwischen zwei Dipolantennen, was eher wie eine singende Säge klang.
http://www.youtube.com/watch?v=w5qf9O6c20o http://de.wikipedia.org/wiki/Leon_Theremin
Heute gibt es "digitale Theremins", die entweder die Handbewegungen zwischen den Dipolantennen indirekt in Synthesizer-Klänge umsetzen,
oder die (wie der Crystall Ball) die Dipolantennen durch optische Sensoren (hier Infrarot) ersetzen.
Der Hammer ist dieses Riesentheremin in Melbourne (2011): http://www.youtube.com/watch?v=of_SuSc3OlM

Kommentare 2

  • Dorothee K. 30. März 2014, 12:00

    Mit dieser Handbwegung wäre er ein passender Kandidat für "wer bin ich?". Das Wort "Crystall" (anders geschrieben) lässt natürlich an die schreckliche neue Chemiepanschdroge denken...
  • Mademoiselle Florence 28. März 2014, 20:18

    Ein Theremin war auch mein erster Gedanke, als ich die ersten Zeilen deiner Erläuterung las.
    Sehr interessant in jedem Fall.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Musik, Tanz, Feste
Klicks 211
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A200
Objektiv Sony DT 35mm F1.8 SAM (SAL35F18)
Blende 2
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 35.0 mm
ISO 125