Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

kgb51


Pro Mitglied, Siegen

Krank

ist diese Blaumeise. Sie hat vermehrtes Wachstum des Schnabels und der Krallen. Ursachen sollen sein Milben oder Viren oder ein Gendefekt. Vielleicht ist sie aber auch nur alt.

Kommentare 28

  • lichtdurchflutet 21. Juni 2014, 13:39

    ich finde sie auch trotzdem schön und es scheint, als könne sie sich noch damit arrangieren.

    LG Regine
  • I. Queck 17. April 2014, 10:29

    Ein sehr eindrucksvolles Bild!
    LG Ingo
  • Beda Sylvester WIDMER 15. April 2014, 17:03

    Sehr bedauernswert, die kleine Blaumeise - aber das Fotos ist optimal!
    LG Beda
  • Judy 14. April 2014, 15:11

    Armes Vögelchen, wahrscheinlich ist es nicht mehr so praktisch, Futter zu picken....
    trotzdem scheint sie noch munter zu sein....
    Lg judy
  • igna78-photography 13. April 2014, 21:39

    KLasse erwischt in toller Schärfe!

    Lg Gregor (igna78)
  • Max Lehmann 10. April 2014, 19:28

    Trotz allem, sehr schönes Bild von der Blaumeise. Klasse wie du die Farben zur Geltung bringst.
    LG Max
  • K.Gisbers 10. April 2014, 17:44

    Tolle Aufnahme der "alten Dame".
    Frisch gekämmt, extra für, s Foto.
    LG
    Karin
  • Isiikati 10. April 2014, 13:25

    .. ach die arme aber süß sieht sie trotzdem aus... super ins Bild gesetzt mit TOP Qualität.
    Lg.IsiiKati
  • Ludger Hes 10. April 2014, 9:20

    Ein exzellentes Portät dieser leider erkrankten Meise!
    :-) LG, Ludger
  • Momente HH 9. April 2014, 21:14

    ohje , die Arme ....
    aber eine super aufnahme !!
    lg gine
  • esfit 9. April 2014, 20:49

    Oh je, bei dem armen Kerlchen sind dann die Tage wohl gezählt. Irgendwann kann er nicht mehr genug picken und dann haben Katzen und andere Räuber leichtes Spiel mit ihm.
    LG Edith
  • Susanne Brugger 9. April 2014, 20:30

    Ach die arme kleine Süüße!
    Dabei hast du das Meischen so wunderschön abgelichtet.
    Ein Augenschmaus diese Farben und dieser Schärfeverlauf.
    Hoffentlich muss sie nicht so lange leiden! :(
    Viele Grüße Susanne
  • Nscho-tschi 7 9. April 2014, 19:46

    Bei den Wellensittichen gibt es auch solche Krankheiten
    lg Rosi
  • J.Lange 9. April 2014, 19:43

    Das sieht mir eher nach einem Gendefekt aus.
    Aber irgendwie sieht sie nicht abgemagert aus.
    Denn mit so einen langen Schnabel kann ganz schlecht Nahrung aufnehmen. Könnte auch in Gefangenschaft gewesen sein, da passiert so etwas öfter.
    Auf jeden Fall ist dir die Aufnahme sehr gut gelungen.
    Schärfe, Licht und die Farben passen sehr gut.
    LG:Jürgen
  • pecco598 9. April 2014, 18:40

    Armes Meischen, tolles Bild!
    LG
    pecco598

Informationen

Sektion
Ordner Vögel
Klicks 901
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-M1
Objektiv OLYMPUS M.75-300mm F4.8-6.7
Blende 6.7
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 300.0 mm
ISO 200