Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

die-ramona


Free Mitglied, Gladbeck

Kokerei Schwelgern, Duisburg

Liebe Leute,
ich freue mich über Kritik, Ratschläge und Meinungen zu diesem Bild, insbesondere zur EBV (PS Lightroom). Vorweg: Das unbearbeitete Ausgangsbild ist sehr unscharf, weil es am Rhein ziemlich windig war. Die EBV war hier also eher ein Rettungsversuch. Was ich mag, ist die Farbstimmung. Die Schärfe lässt auch nach der Bearbeitung sehr zu wünschen übrig, dass ein Schiff mitten durch die lange Belichtungszeit fährt, war einfach Pech (ist aber das beste Bild aus der Serie). Wie hättet ihr das gemacht?

Kommentare 4

  • Katzerl 20. November 2013, 17:11

    gefällt mir wirklich seeehr gut. LG Hanni
  • die-ramona 3. November 2013, 10:10

    Danke für eure Tipps und Gedanken zu dem Bild. Ich habe bei dieser Aufnahme mit Blendenöffnung und Verschlusszeiten experemtentiert und gefühlt alle möglichen Kombinationen dabei gehabt :) Nur mit so einer langen Belichtung wurde das Wasser so ruhig, mit der Blende bin ich bis 22 gegangen. Fernauslöser habe ich benutzt, aber auf die Idee, das Stativ festzuhalten, bin ich nicht gekommen. Das ist mein zweiter Versuch, bei Nacht aufzunehmen und Langzeit zu belichten; ich muss definitiv noch mal hin! :)
    Diese Serie hab ich nur in JPEG gespeichert.
  • Andreas (Andi) Wagner 30. Oktober 2013, 14:13

    Hey Ramona,
    ich persönlich wähle eine f11 bis 16 um genügend Schärfentiefe in das Foto zu bekommen. Dadurch verringert sich zwar die Belichtungszeit erheblich, aber das macht bei starkem Wind nicht viel aus.
    Viel wichtiger ist es, das Stativ gut zu stabilisieren. Manchmal geht es nur, wenn man es zusätzlich fest hält oder den Fotorucksack noch zusätzlich daran hängt. Und wichtig mit Fernauslöser arbeiten.
    Speicherst Du die Fotos in RAW oder JPEG?
    Aber so schlecht finde ich es gar nicht.....

    LG Andi
  • Joerg Stegemann 29. Oktober 2013, 20:04

    Sehr schöne Perspektive. Die Lichtstimmung ist der Hammer. Da muss ich doch wohl dann auch mal hin ;)
    Die Problematik mit dem Wind kenne ich nur zu gut in den letzten Tagen......
    Ich hätte eine offene Blende genommen. f8 oder noch grösser. Einfach die Verschlusszeit so kurz wie möglich halten bei starken Wind.

    LG Jörg

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Klicks 350
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D70
Objektiv AF-S DX Zoom-Nikkor 18-70mm f/3.5-4.5G IF-ED
Blende 22
Belichtungszeit 161
Brennweite 25.0 mm
ISO 200