Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Günther Uhe


Pro Mitglied, Höxter

Kino

Dimmbeleuchtung in einem alten Kino ; wird übermorgen
abgerissen

Kommentare 12

  • Dirk Hofmann 13. Juli 2003, 19:14

    haha ... ich gehe in die glaspaläste ... allerdings will ich dann den film sehen ... wehe jemand fummelt an mir herum ... hahaha
    tröste dich: ich kann auch nicht entzerren ... ;-))

    Abriss!!
  • Katrin Adam 13. Juli 2003, 14:18

    Schön schlicht und doch so eine gute Wirkung. Mir gefällt's.
    Gruß
    Katrin
  • Michael Schoemaker 13. Juli 2003, 10:47

    abriss ist eine gute lösung gegen stürtzende linien! hab ich noch gar nicht drüber nachgedacht...
    aber ein schönes foto, das mich an all die erinnert, die ich nicht gemacht habe...
    lg
    michael
  • Günther Uhe 13. Juli 2003, 8:30

    @ Dirk :
    Da ich zum " fummeln " seit geraumer Zeit nicht mehr
    ins Kino gehen muß , kenne ich die neuen Glaspaläste
    von innen gar nicht ! :-)
    Was den Vorhang anbelangt : der ganze Innenraum ist
    mit diesem Wandstoff ausgekleidet und die Lampen
    sind ca. 5 m vom Boden entfernt ; mit 90° ist also
    wenig zu machen ! Wäre ich des PS-mäßigen
    Entzerrens fähig , hätte ich das getan !! ,stört mich auch !

    Ergo : Abriss !! :-))

    Gruss
    Günther
  • Dirk Hofmann 13. Juli 2003, 5:12

    shit ... diese kinos waren um längen interessanter als die neuen glaspaläste ... na gut - der sound kommt in denen besser ... aber früher (!) sind wir doch alle nur zum fummeln im kino gewesen ...hahaha

    gut gesehen, allerdings habe ich leichte korrekturen :-)
    (wäre ja auch mal ganz was neues, wenn ich nichts zu meckern hätte):
    mir hätte es besser gefallen, wenn du entweder von diesem standort ein wenig mehr raum nach links gelassen hättest (damit automatisch querformat) oder wenn du es wirklich aus einem 90° winkel aufgenommen hättest ... irgendwie sieht es mir durch den vorhang dahinter nicht wirklich danach aus ...

    sollte es aber doch so sein, dass dies ein 90° winkel ist, ist dieses kino nicht fotogen und muss abgerissen werden ... ;-)))

    gruß
    dh
  • Dieter Cosler 12. Juli 2003, 22:19

    pppffffff.............. du bist 2 drüber!!!!!

    Deine Kommentare sind immer herlich!!!!!!
  • Günther Uhe 12. Juli 2003, 22:17

    @ Dieter : :-)) mit Deiner Rechnung kommst Du noch nicht ganz hin ! bin Baujahr 48 ; wenn ich den Worten meiner Frau Glauben schenken darf , habe ich aber einen Rest Infantilität rübergerettet !! :-)
  • Dieter Cosler 12. Juli 2003, 22:05

    3................. !!
    .. ich glaubs nicht...
    aber Nummer 3 ist eine andere Sorte, deswegen habe ich sie übersehen!!!
    Seit 30 Jahren nicht mehr????... das lässt mal wieder tief blicken.
    30 + ca. 14-17 .... willkommen im Club!!**ggg

    Gruss
    Dieter
  • Günther Uhe 12. Juli 2003, 22:02

    Danke Euch !
    @ Dieter : es sind drei defekt ; wenn ich mich recht erinnere , waren die auch schon kaputt , als ich vor
    ca. 30 Jahren zum letzten mal in diesem Kino
    war ! :-)

    Gruss
    Günther
  • Dieter Cosler 12. Juli 2003, 21:50

    ... da sind 2 Lampen defekt... so etwas kann man mit PS leicht ausbügeln....**ggg
    Quatsch beiseite... irgendwie ein sehr nostalgisches Foto... erinnert mich irgendwie an die 50/60er Jahre... da waren diese Lampen top-aktuell.

    Gruss
    Dieter
  • Terri Wu 12. Juli 2003, 20:43

    very interesting b&w photo
    lg, terri
  • Ute Allendoerfer 12. Juli 2003, 20:42

    schade ums Kino, aber gutes Bild, es erinnert an längst vergangene Zeit, mir gefällt es. LG Ute

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 662
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz