Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hannes Gensfleisch


Complete Mitglied, Düsseldorf

Keine Primeln, keine Nelken

Warum man am Pointe de Primel Schlüsselblumen
vergeblich sucht, hab‘ ich Euch schon verraten.

Stattdessen gibt es hier unzählige Strand-Grasnelken.
Aber auch die heissen nur Nelken,
tatsächlich gehören sie zu den Bleiwürzen.

Ausserdem gibt es hier Stech- und Besenginster,
Eriken, Fette Hennen und viele andere,
für mich namenlose Blütenpflanzen.

Pointe de Primel, 30. Mai 2010

Ein schöner Rücken …
Ein schöner Rücken …
Hannes Gensfleisch

Kommentare 6

  • Anne Deml 8. Juli 2010, 22:17

    Tolles Motiv, ich finde du hast einen schönen Blickwinkel gewählt. Der Schärfenverlauf gefällt mir auch sehr gut.
    Und dann auch noch mein Lieblingsformat.

    LG Anne
  • Ditta S. 6. Juli 2010, 22:31

    Vielleicht sollte ich doch mal von meiner bevorzugten Bretagnereisezeit vom Oktober doch mal auf den Mai ausweichen. Hmmm ... deine schöne Nelkenaufnahme (mit perfektem Hintegrund) bringt mich ins Grübeln ... :o)
    LG Ditta
  • Ayse Nalan Yasin 5. Juli 2010, 6:28

    Beautiful shot, beautiful colours
    Greetings Ayse
  • Thody Keller 5. Juli 2010, 5:26

    Ich finde es total klasse!
  • Arin 5. Juli 2010, 2:27

    Wow, das ging ja schnell mit den Bluemchen in den Vordergrund... Ich mag die Hervorhebung der vielen kleinen Blueten unheimlich gut, finde das passt wunderbar ins Bild mit den Farben, dem Kontrast zwischen weich und hart und es macht neugierig, naeher zu kommen.
    Annett ;)
  • Michaele Spang 4. Juli 2010, 23:43

    Ja, dein Sommerrätsel habe ich eher suboptimal gelöst.
    Dafür sage ich dir hier, dass mir deine Frankreich-Impressionen sehr gut gefallen.
    LG Michaele