Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ballo..


Pro Mitglied, Neubrandenburg

Kein Hanghuhn...

sondern eine Teichralle, die hier am schneefreien Ufer eines Flußlaufs nach Nahrung sucht.

TEICHRALLE - Teichhuhn
(gallinula chloropus)

(300 mm - freihand)

Kommentare 4

  • insulaner-MS 1. April 2013, 17:00

    Ausgezeichnet Jürgen!
    Die Schärfe auf dem Auge ist mein Highlite!
    Gruss Matthias
  • JoPucki 1. April 2013, 10:49

    Man kann mir erzählen was man will. Ich finde,
    Teichrallen sehen bei jedem Unter- und Hinter-
    grund richtig gut aus. Voraussetzung, das man
    sie so gut in´s Bild bringt, wie Du es hier gemacht
    hast. Die Nähe ist Klasse, aber auch die Schärfe,
    das Licht und die Farben. Auch wenn sie von wei-
    tem, abgesehen von der Färbung der Blässe und
    des Schnabels, unscheinbar aussehen, aus der
    Nähe sieht man ihre schönen Färbungen.
    Gruß Joachim.
  • ak2311 31. März 2013, 14:17

    Klasse hast Du das Blässhuhn abgelichtet, sehr schön detailreich im Gefieder.
    LG Anne
  • Günther Metzinger 31. März 2013, 12:58

    Die Fluchtdistanz ist bei ihnen relativ groß, dafür beste Nähe und Schärfe.
    VG Günther M

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner VÖGEL & Gelege
Klicks 955
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera X-S1
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/220
Brennweite 71.9 mm
ISO 160