Meine Top Fotos

Alle
 

Über mich

 

Ich heiße Joachim, bin Baujahr 1957 und wohne in Dortmund (bin aber
Schalker). Geboren in Witten, fühle mich aber trotz allem in Dortmund
sehr wohl (das Wohlfühlen hat ja nichts mit Vereinsfarben zu tun).

Meine Leidenschaft ist die Tierfotografie. Und da wiederum sind es
in erster Linie Wasservögel. Unter anderem auch deswegen, weil mir
Wildlife aus unterschiedlichsten Gründen nicht viel anderes zur Ver-
fügung steht (wobei Wildlife bei meinen Kanada- und Nilgänsen
etwas stark übertrieben ist). Ab und an verlaufen sich auch mal
andere Tiere wie z.B. meine Katzen vor meine Linse.

Ich fotografiere immer noch mit meinen beiden Nikon D90. Als Objektive
habe ich ein Tokina 11-16mm und ein Nikon AF-S 35mm, wenn ich mal
Landschaften fotografieren möchte, womit ich aber bisher überhaupt
nicht klar komme. Dazu für meine ,,Viecher"ein Nikon AF-S 18-105mm,
ein Sigma 18-200mm und ein Nikon AF-S 55-300mm.

Ein Stativ habe ich zwar auch, nutze es aber nur, wenn ich mich mal
an Landschaften versuche. Dazu Fernauslöser, einen Winkelsucher
für meine ,,Wasserviecher" (denn irgendwann kommt man zwar noch
in die Knie oder auf den Bauch, aber ohne Kran schlecht wieder nach
oben) und wieder einen externen Blitz.

Bleibt mir noch anzumerken, das ich hier in der FC viele nette Leute
kennengelernt habe und mich bei allen bedanke für ihre Kommentare.
Es macht sehr viel Spaß hier und zu sehen sind viele, sehr viele herrliche
Fotos, über deren Qualität ich oft nur staunen kann. Und ich bitte um
Nachsicht, wenn ich nicht auf alle Kommentare antworte. Und auch nicht
alle Fotos kommentiere. Es sind einfach zu viele.

Zusatz vom 16.10.14. Ich möchte mich bei all denen entschuldigen, bei
denen ich nicht auf die Anfrage nach öffentlicher Freundschaft reagiert
habe. Das hat einen einfachen Grund. Ich sehe vielleicht einmal im Jahr
in mein Postfach. Und deswegen geht mir das alles durch die Lappen.
Ist von meiner Seite blind genehmigt.
Gruß Joachim

Anmerkungen   Registriere Dich nun kostenlos, und verfasse selber Kommentare!
  • Naturdoku Südwest Naturdoku Südwest , 23.05.15

    Hallo Joachim, herzlichen Dank für Deine ausführliche Anmerkung zu meiner Bläßhuhnfamilie. Ich kann das nur bestätigen, die sind nicht ganz einfach aufzunehmen. Ich habe an die 30 Bilder gemacht, bis ich mal eins hatte, dass mal geeignet war. Die meisten Probleme habe ich bei denen übrigens immer damit, dass das rote Auge im schwarzen Gefieder nicht erkennbar ist, die müssen da ganz exakt im Licht stehen... Wünsche Dir schöne Pfingstfeiertage, Joachim.

  • Roland Z. Roland Z. , 22.05.15

    Hallo Joachim, danke für die netten Kommentare zu meinen Fuchsbildern. Hat mich gefreut. Du wolltest gerne die Entfernung zu den Fuchs wissen. Das ist schwer zu schätzen, denke so 20 Meter plus-minus 5. Hat sich ja auch bewegt. Für die Entfernung musste ich aber um die ganze Wiese herum laufen um dann von hinten, im Schutz der Hecken naher ran zu kommen. Hat sich wirklich kaum stören lassen. Hat immer wieder mal zu mir hingeschaut, aber blieb brav auf der Wiese. Zum Glück hatte ich mein Sigma-Zoom dabei, das ist etwas leiser als die anderen Objektive. So konnte ich eine schöne Serie schiessen.
    Wünsch dir weiterhin viel Spaß mit unser beider Hobby. Bis wieder mal.

    Gruß Roland

  • Franz-Peter-61 Franz-Peter-61 , 19.05.15

    Hallo Joachim, danke für deine Anmerkung. Warum konntest du solche Aufnahmen nicht mehr machen?
    Viel Spaß weiterhin beim Fotografieren. SG Peter

  • Jacques Simon Jacques Simon , 19.05.15

    Hallo Joachim und danke für deine Anmerkungen. Freut mich dass die Fottos dir gefallen haben. Hier bei uns ist ein große Wasserschutz Gebiet.Zwischen Walluf und Schierstein in Wiesbaden. In Google Earth wenn man das eingibt und dann von Schierstein nach links richtung Walluf ist ein großes Gebiet wo in Frühling die Storche aber auch Nilgänse beheimatet sind. Das Naturgebit ist umzäumt, man kann aber mit Teleobjektive die ziemlich gut erwischen. Es ist wie immer aber auch Glücksache. Ich weiss nicht ob Bäume extra für die Storche abgesegt sind. Denke ich eher nicht.
    Viel Glück und Spaß bei deine Versuche :-)
    Viele Grüße, Jacques.

  • GIEGACHANGI GIEGACHANGI , 16.05.15

    Hallo. Danke zu deinem netten Kommentar. Freut mich . Gruß. Jean

  • Gerda Knauer Gerda Knauer , 12.05.15

    Hallo Joachim, wir waren Nachmittags da und die Wege sahen verheerend aus. Alle Mühe wie weg. Auch ein paar Anwohner des Augustinum waren erschrocken und meinten, wir nehmen es in Kauf für die Gänse, woran wir Freude haben. Habe noch meiner Freundin erzählt, dass du alles dort sauber hälst, aber am Sonntag, da bist du bestimmt nicht hier. Vorher waren wir im Torhaus Rombergpark zu einer Vernisage eingeladen und sind im Park herumspaziert. Eigentlich wollten wir Bilder im Augustinum anschauen, aber es sind nur Skulpturen zu sehen, was uns nicht so interessierte. Deshalb sind wir auf die Gänslein gestoßen. Dies ist eines davon:

    Kanadagans 3 Wochen alt Kanadagans 3 Woch… Gerda Knauer 12.05.15 5

    LG Gerda

  • Wolfgang Zerbst - Naturfoto Wolfgang Zerbst - Naturfoto , 29.04.15

    Hallo. Danke für Deine nette Anmerkung darüber freue ich mich.
    --- Ein Küßchen kann nicht schaden -- --- Ein Küßchen kan… Wolfgang Zerbst - Na… 29.04.15 40

    Viele Grüße Wolfang

  • Martin Fuhrmann Martin Fuhrmann , 22.04.15

    Danke für Deinen schönen und langen Kommentar über mein Bali-Mädel-Portrait.
    Und, bei dem was Du unter "über mich" schreibst von wegen einen Kran zu brauchen um wieder hoch zu kommen, kann ich Dir sehr zustimmen, da erkenne ich mich wieder. Hab´ da ziemlich gegrinst.
    LG Martin

  • GiftzwergU GiftzwergU , 20.04.15

    Vielen Dank für Deine tollen Kommentare und Anmerkungen

    lg Ute (Giftzwerg)

  • Matthias.Sutter Matthias.Sutter , 23.03.15

    Lieben Dank für deine Anmerkung zu meinem Bild!

    Viele Grüße Matthias

Nach
oben