Meine Top Fotos

Alle
 

Über mich

 

Ich heiße Joachim und wohne in Dortmund (bin aber Schalker) und
mein ,,Spezialgebiet" sind Gänse und Enten (,,Spezialgebiet" bitte nicht
Ernst nehmen), wie ja nicht zu übersehen ist. Ab und an verlaufen sich
auch mal andere Tiere wie z.B. Katzen vor meine Linse.

Ich fotografiere immer noch mit meiner Nikon D90. Ich habe zwar einige
Objektive in meinem Schrank liegen, aber bisher nur mein AF-S Nikkor
55-300mm drauf. Ein Stativ habe ich zwar auch, aber erst einmal benutzt.
Ein Fernauslöser liegt schon so lange in meinem Schrank, das ich gar
nicht mehr wußte, das ich ihn überhaupt habe.

Bleibt mir noch anzumerken, das ich hier in der FC viele nette Leute
kennengelernt habe und mich bei allen bedanke für ihre Kommentare.
Es macht sehr viel Spaß hier und zu sehen sind viele, sehr viele herrliche
Fotos, über deren Qualität ich oft nur staunen kann. Und ich bitte um
Nachsicht, wenn ich nicht auf alle Kommentare antworte. Und auch nicht
alle Fotos kommentiere. Es sind einfach zu viele.
Gruß Joachim

Anmerkungen   Registriere Dich nun kostenlos, und verfasse selber Kommentare!
  • Hansi vom Hinterhof Hansi vom Hinterhof , 23.04.14

    Hi, danke für Deine Anmerkung. Ich bin weit davon entfernt, Naturvorgänge zu werten ;-) Das "gnadenlos" war sicherlich eine etwas farbigere Metapher, aber es wirkte eben so. Ich glaube persönlich genau wie Du, dass lediglich der Mensch ein gnadenloses Wesen ist. Alles andere handelt um zu überleben - der Mensch, um sich zu bereichern.

  • Gerda Knauer Gerda Knauer , 22.04.14

    Ich bin auch erschüttert, was da abgegangen ist. Zuerst dachte ich, das Küken ist so geboren, als ich es fotografierte. Doch dann las ich den Artikel in der Zeitung, was mich sehr traurig stimmte. Das Foto habe ich mir danach angesehen und sah das Unglück. Hoffentlich kann es gerettet werden.
    Wie Goethe es schon ausdrückte, es sind unbeseelte Menschen, die zu so etwas fähig sind, sie sollten sich totschämen.

    LG Gerda

    Wer Tiere quält, ist unbeseelt
    und Gottes guter Geist ihm fehlt.
    Mag noch so vornehm drein er schaun,
    man sollte niemals ihm vertrauen.

    Johann Wolfgang von Goethe

    Nilgansküken Nilgansküken Gerda Knauer 22.04.14 4

  • Wolfgang a.H Wolfgang a.H , 18.04.14

    Hallo Joachim

    Wünsche dir nebst Familie ein geruhsames Osterfest.

    Frohe Ostern Frohe Ostern Wolfgang a.H 18.04.14 50


    Gruß Wolfgang

  • Tensegrity (Elke) Tensegrity (Elke) , 17.04.14

    Hallo Joachim,
    ganz, ganz herzlichen Dank für Deine ausführlichen und detaillierten Anmerkungen zu vielen meiner Fotos. Ich habe sie aufmerksam und mit großer Freude gelesen!
    Demnächst werde ich ebenfalls Deine Fotos anschauen und das eine oder andere kommentieren. Heuer ist einfach das Wetter zu gut und ich bin meist in der realen Welt unterwegs - die virtuelle muss warten bis zu einem Regentag. Aber dann nehme ich mir viel Zeit!
    Nur kurz zu Nil- und Graugänsen. Du musst Dich nicht wundern, dass in den Bereichen der Nilgänse auf eurem See keine Graugänse zu finden sind. Kein Wunder, die Nilgänse verteidigen aggressiv ihr Terrain - ebenso bei uns die Graugänse. Da gibt es kein friedliches Nebeneinander. Nonnengänse und Graugänse können sich auch überhaupt nicht leiden ((-;
    Ich wünsche Dir ein schönes Osterfest - bis demnächst.
    Liebe Grüße,
    Elke

  • wivo wivo , 15.04.14

    Danke für die nette Anmerkung. Ich habe zuvor auch noch nie einen Vogel mit solchen überdimensionalen Krallen gesehen.
    LG Willibald
    Purpurhuhn Purpurhuhn wivo 06.04.14 9

  • Santanapaul Santanapaul , 15.04.14

    Danke für deine Anmerkung
    LG Paul


    Elster Elster Santanapaul 15.04.14 6

  • Gerda Knauer Gerda Knauer , 13.04.14

    Hallo Joachim, danke für deine Anmerkung. Den Eindruck hatte ich auch. Ich konnte es noch mehrmals fotografieren und sah, dass es scheinbar eine Verletzung hat. Ich denke, es ist eine Mutter die ihre Kinder säugt. Das Foto ist nicht so besonders schön, deshalb lade ich es nicht noch.
    LG Gerda

    Eichhörnchen Eichhörnchen Gerda Knauer 13.04.14 7

  • Heike Waßmannsdorf Heike Waßmannsdorf , 11.04.14

    Hallo Joachim,
    da ich erst nach ein paar Tagen Deine Quickmessage erhalten habe, denke ich, das Du meine auch noch nicht erhalten hast. Jedenfalls möchte ich nicht versäumen Dir ein schönes Osterfest zu wünschen.
    Vielleicht wird ja die Sonne scheinen, und Du kannst wieder so schöne Bilder von den Vögeln am Teich oder von Deinen Katzen machen. Ich werde auch einmal schauen, ob ich nicht auch welche machen kann. Jetzt müßten doch die Küken schlüpfen!
    LG Heike

  • Gerda Knauer Gerda Knauer , 11.04.14

    Ach ne, so: :-))))

  • Gerda Knauer Gerda Knauer , 11.04.14

    Hallo Joachim,
    zunächt einmal vielen Dank für deine immer ausführlichen Kommentare. Dagegen bin ich doch schreibfaul. Ich bin auch noch in einer anderen Community, wo ich schreibe. Mir wird es ein wenig zuviel, nur am Bildschirm zu sitzen. Das Leben draußen geht ja auch noch weiter.
    Diese Stelle ist kahl, weil sie zum Teich herunter führt. Hinter den Gänsen ist die Wiese und grün. Du siehst ja die grünen Zeige rechts oben im Bild. Die Brücke ist sofort links. NU7 und NC2 habe ich auch nicht mehr gesehen. Ihr Schicksal kann man nicht bestimmen. Diesmal bin ich auch nicht um den ganzen See gelaufen, weil die Sonne plötzlich hinter die Wolken verkroch und es kalt war, da bin ich nach Hause gefahren. Gefreut habe ich mich auch riesig, weil Familie NU8 noch vollzählig ist. Nun habe ich genug geschrieben -:))))
    LG Gerda

    Familie Nilgans Familie Nilgans Gerda Knauer 09.04.14 2

Nach
oben