Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Kalte Symmetrie 4

Kalte Symmetrie 4

719 21

Markus Jerko


Free Mitglied, Wien

Kalte Symmetrie 4

Wien, U-Bahn-Station-Abgang

die ersten 3 Kalte Symmetrie-Bilder und noch viele andere meiner Underground-Serie gibts auf meiner Homepage

http://www.mworx.at

unter PhotoWorx - Underground zu sehen, schaut doch auch mal rein :)

Kommentare 21

  • Markus Jerko 12. August 2002, 15:35

    danke, aeber das is in dem fall gar nicht coloriert sondern original :)
  • Thomas Goertz 9. Januar 2002, 23:27

    Echt geile Aufnahme. Motive und Farben gefallen mir echt gut. Das wenige Orange gibt einen schönen dezenten Kontrast.

    Trotzdem bleiben Unschärfen bei den Treppenstufen links vor dem ersten orangenen Absatz und direkt rechts unten im Bild.
  • Ute Allendoerfer 19. Dezember 2001, 13:53

    nein stört nicht wirklich.. wollte dich nur drauf aufmerksam machen.. erst dachte ich du hättest jemanden wegretuschiert.. trotzdem eine gute grafische Sichtweise :-))
  • Heinz Markytan 18. Dezember 2001, 16:50

    Perfekt umgesetzt, schaut ja aus als ob es gespiegelt wäre. Die braunen Fliesenränder lockern die Eintönigkeit ein wenig auf.
    Gruss Heinz
  • Caroline B. 18. Dezember 2001, 16:10

    Tolle Idee....diese dene " Underground Serie!"!!
    Und auch sehr gut rübergebracht!
    lg
    c.
  • Markus Jerko 18. Dezember 2001, 12:26

    *g* wolfgang danke, so ghörts ja... ;)

  • Wolfgang T. 18. Dezember 2001, 12:24

    Schon wieder ein Bild von dir, das mir gefällt... wird langsam unheimlich
    Gruß Wolfgang
  • Peter Burkhardt 18. Dezember 2001, 12:21

    Stört nicht!!!
    Klasse Bild!

    Gruß
    Peter
  • Markus Jerko 18. Dezember 2001, 11:52

    hast natürlich recht mathias, danke für den hinweis :)
  • Markus Jerko 18. Dezember 2001, 11:50

    ja naja, ein paar jahre gibts as schon...

    ute, die flecken müssen beim hinunterrechnen des bildes und beim hin-und herschärfen und nachbearbeiten entstanden sein, im original sind sie nicht...

    stört aber nicht so extrem find ich oder ? :)
  • Matthias Gerth 18. Dezember 2001, 11:49

    @Markus: ich wollte damit auch nur sagen, dass man diese Manko der Digitalen mittels EBV recht einfach beheben kann. Ich hatte das auch bei einem Foto (allerdings war die Verzeichnung stärker als bei dir). Schau dir am besten 'mal die Fotos http://www2.fotocommunity.de/pc/pc.php4?display=69556 (vorher) und http://www2.fotocommunity.de/pc/pc.php4?display=69641 (nachher).
    Gruß
    Matthias
  • Ute Allendoerfer 18. Dezember 2001, 11:44

    immer noch ein Klasse Bild.. allerdings würde mich interessieren was das für *Fettflecken* (ich weiß ist keiner.. weiß aber nicht wie ichs benennen soll) auf der Treppe links.. ???
    Bei mir hat das so ausgeschaut.. als ich mir die Linse verkratz hatte.. oder hast du mit Ebv was weggestempelt? dann kann das aus passieren.. hab es mir extra gezogen.. und vergrößert.. aber die Flecken sind da.. und keine Ahnung warum.. Lieben Gruß Ute :-))

    Wenn die neu ist.. werd ich sie eh nicht kennen.. ist schon ne Weile her.. na vielleicht klappt es ja im Mai.. :-) *hoff*
  • Markus Jerko 18. Dezember 2001, 11:42

    ich weiß matthias, das ist wohl noch das manko der digitalen, dafür hat mans immer mit und kommt überhaupt zu solchen bildern

    was nützt mir meine SLR zuhause im kasten mit perfektem 24mm weitwinkel, wenn ich damit das bild nicht machen könnt weil ich sie nicht mithatte...

    ich könnt natürlich theoret. nochmal hinfahren unds nochmal aufnehmen, kein problem bei so einem statischen motiv...
  • Friedel Herrmann 18. Dezember 2001, 11:34

    "COOL"

    Gruß Friedel
  • Matthias Gerth 18. Dezember 2001, 11:32

    Hallo Markus,
    herzlichen Glückwunsch zu diesen Bild. Perfekte Symmetrie, Licht und Bildaufbau.
    Einziges Manko ist die leichte Verzeichnung des Objektives, was besonders bei den orangen Bodenkacheln auffällt. Stefan Negelmann hat mir den Hinweis auf die PanoTools (http://www2.fotocommunity.de/forum/read.php?f=1&i=5939&t=5939&v=f)
    gegeben, mit denen die Verzeichnung korrigiert werden kann.
    Dann ist es ein wirklich perfektes Bild.
    Gruß
    Matthias

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 719
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz