Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hubert Kluge


Free Mitglied

kalt u. trüb...

...begann ein erlebnisreicher Tag mit Birdies Landscapes .

Bei Temperaturen um -9"C u. eiskaltem Wind hofften wir auf Wetterbesserung.Die Sonne lies sich aber erst gegen Mittag blicken ,so dass es dann kaum noch Sinn machte zu fotografieren.Spass hat es trotzdem gemacht.

Kommentare 8

  • Roland Brunn 19. Januar 2009, 6:11

    Diese Winter-Lichtstimmung hast du gut für dieses Foto genutzt. Die Bildgestaltung ist, wie sollte es anders sein, perfekt. Alles in allem bin ich begeistert !!
    VG Roland
  • Jürgen H 18. Januar 2009, 21:27

    @Hubert: Das weiß ich, muß man sioch eben etwas Mühe geben...:-))))))
    Gruessli Jürgen
  • Hubert Kluge 18. Januar 2009, 21:13

    Danke an alle!!
    @Jürgen,weiter links ging nicht,da war der Lilienstein zu ende:-))
    LG Hubert
  • Jürgen H 18. Januar 2009, 21:11

    Ich find´ allein die Quali schonmal bestechend!
    Und das die Festung hinter den Bäumen fast versteckt wurde ist auch fast nebensächlich; man sieht sie ohnehin nicht! ...:-)) Ich find´s gut!
    LG Jürgen
  • Dirk Donner 18. Januar 2009, 21:04

    War doch bestes Fotowetter! Ich finde, es würde bei Sonnenschein bestimmt weniger spektakulär wirken.

    Gruß Dirk
  • Timeless-Pictures 18. Januar 2009, 20:14

    Traumhafter Moment. Es muss nicht immer Sonne am Himmel leuchten. Sieht klasse aus von da oben.


    VGA
  • I..K. 18. Januar 2009, 20:00

    Trotz "kalt und trüb" ist es eine herrliche
    Winterimpression, gefällt mir sehr gut.
    LG Ingrid
  • Birdies Landscapes 18. Januar 2009, 19:57

    so wie es da oben auch war, jedoch hat sich das lange ausharren wirklich gelohnt. ich mag solches wetter. immer noch lieber als blauer himmel.
    lg birdy