Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Thomas Lebkücher ™


Pro Mitglied, out of mind

... ist was ...

(paravespula germanica)
-- man beachte das W auf dem Kopf --

Technik:
Nikon D70
2004/10/02 15:29:17.7
RAW (12-Bit ) Verlustfrei
Bildgröße: Groß (3008x2000)
Objektiv: (50mm Nikor)
Brennweite: 0mm (Balgengerät)
Belichtungssteuerung: Manuell
Belichtungsmessung: Mittenbetonte Messung
1/320 Sekunden - 1/0
Empfindlichkeit: ISO 200
Optimierung: Schärfer
Weißabgleich: Blitz
AF Modus: Manuell
Blitzsynchronisation: Nicht Beigefügt (CT 45 Metzblitz manuell)
Farbmodus: Modus Ia (sRGB)
Tonwertkorr.: Automatisch
Farbsättigung: Normal
Scharfzeichnung: Stark
Rauschunterdrückung: Aus


Bildschnitt:
Photoshop
(wollte mit dem Rahmen mal einen neuen Weg beschreiten und versuchen, den Betrachter in die Bildmitte zu locken)

Model:
Wespe mit ein wenig Kälte gefügig gemacht (keine Angst sie lebt noch!)
Für die Tierschützer,
das Tier wurde nur auf ein etwa 15C° temperierten Kunststoffträger gesetzt.
>ALSO KEIN KÄLTESCHOCK<

ALSO NOCH MAL,

ich habe Wespen auf meinem Balkon, in meiner Küche, in meinem Wohnzimmer, auf dem Dachboden !!

Dem fotografierte Tier ist nicht passiert, es Lebt immer noch !!!

Also bleibt mal auf dem Teppich, ich lebe mit Wespen und finde diese Tiere auch sehr aufregend, ich würde nie ein Tier töten um ein Bild zu realisieren.
Für alle die dass mit der Kälte nicht verstehen,
die Wespen haben in ihren Nest keine Zentralheizung, Nachts sind da durchaus temp. von weniger als 10C°, die Natur hat vorgesehen das Wespen bei temp. unter 15C° einfach träger werden, das heißt nicht das sie Sterben, lediglich das sie Flugunfähig und langsam in ihren Bewegungen werden.
Genau diesen Umstand habe ich mir zu Nutze gemacht!
Es ging dabei nicht darum ein schnellen Schuss zu verwirklichen, ich habe das fast 2 Wochen vorbereitet und mir etwa 4 Stunden Zeit gelassen bis das Bild im Kasten war.
In dieser Zeit habe ich die Wespe gefüttert, mit Honig was auch Artgerecht ist, nein, keine Angst dadurch wird die Wespe nicht zu Dick!

Ich hoffe ich habe das hiermit geklärt.

PS: Die Wespe habe ich nach der Arbeit wieder in den Bau entlassen, habe am Eingang gewartet bis sie drin war, ob sie dann aber von ihre Artgenossen gefressen wurde, (was sehr oft vorkommt) entzieht sich meiner Kenntnis.

Kommentare 37

  • Thomas Lebkücher ™ 5. Oktober 2004, 20:20

    -----------------------------------------------------------------------------
    Kommentar zum Voting !!!

    Das Bild ist zwar nicht gewählt worden, aber das finde ich auch nicht schlimm!

    Anhand von euern Reaktionen, ist mir klar geworden, dass mansche Betrachter sich damit schwer tun wenn man Dinge (Wespe) außerhalb ihrer natürlichen Umgebung ablichtet.

    Wie sagte mein Lehrer früher, >>der Mensch ist ein Gewohnheitstier
  • Günter B. 5. Oktober 2004, 0:07

    Pro!
    lG Günter
  • Tino Klemm 5. Oktober 2004, 0:07

    contra
  • Gunter Regge 5. Oktober 2004, 0:07

    rahmen....-----
  • Robin Junicke 5. Oktober 2004, 0:07

    rahmen sind blöde...
    skip.
  • Ines Meier 5. Oktober 2004, 0:07

    der rahmen... so wird das nix werden... contra
  • Uli Kutting 5. Oktober 2004, 0:07

    Warum dieser "billige" Rahmen? SKIP.
  • El hombre brujo 5. Oktober 2004, 0:07

    der Rahmen ist echt übel...
  • Indrani Novello 5. Oktober 2004, 0:07

    rahmenskip
  • Fa Niente 5. Oktober 2004, 0:07

    ungewohnt interessante Bearbeitung. tolle Rahmenidee...klares pro...für den Aufwand und die Fachkenntnisse gibts noch ein pro dazu ;-)
  • Luca Und Irmi Meo 5. Oktober 2004, 0:07

    ein dickes PRO!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
  • Stephan K.. 5. Oktober 2004, 0:07

    pro & Neid! ;)
    +++
  • Eva Nitschinger 5. Oktober 2004, 0:07

    oh, ja!

    wusst ich´s doch :-)
    pro,
    eva
  • Peggi Maier 5. Oktober 2004, 0:07

    +++ PRO +++
  • Karl G. Vock 5. Oktober 2004, 0:07

    Also eigentlich wollte ich wegen des Rahmens mal Skip sagen aber Käteschock; nicht wirklich oder.
    Das ist bei einiger Geduld mit dem Modell überhaupt nicht angebracht.

    Contra
  • Bim 5. Oktober 2004, 0:07

    contra,
    ich habe wasr gegen "Kälteschock"
  • Amigo Zomtec 5. Oktober 2004, 0:07

    +
  • Ulrich L. 5. Oktober 2004, 0:07

    klasse ... PRO !!!

  • Aurora G. 5. Oktober 2004, 0:07

    100%PRO!!
  • Evelyn Munnes 5. Oktober 2004, 0:07

    pro!!
  • Manuela R. 5. Oktober 2004, 0:07

    Klasse Foto. +
  • Rolf Bringezu 5. Oktober 2004, 0:07

    skip, wg. Rahmen
  • Roland Schiefer 5. Oktober 2004, 0:07

    Für die viele Mühe: Pro
  • Jiri Cvrk 5. Oktober 2004, 0:07

    voted
  • M.Gebel 5. Oktober 2004, 0:07

    ...noch gerade PRO!!!! (Rahmen)